Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Radeon X1650 und Thrillvill

Ich habe eine Grafikkarte Radeon X1650 installiert zu Win XP Home. Jetzt habe ich das Spiel Thrillville und das stürzt immer ab. In den Systemanforderungen steht bei Grafikkarte: mit Vwertex Shader und Pixel Shader Unterstützung. Kann das dise Karte nicht?
Danke für jede Hilfe.



Antworten zu Radeon X1650 und Thrillvill:

Wäre schön gewesen, wenn Du angegeben hättest was für eine, AGP oder PCIe.
Bei bestimmten Spielen empfiehlt sich meistens eine GeForce zu nehmen.
Hier ein Beispiel. Nimmt man Vorwiegend den PC zum Spielen, nimmt man ein CPU von AMD und die Grafikkarte von Nvidia.
Die Radeon X1650 ist nicht gerade die beste von ATI, schau mal hier Radeon X1650.

MfG

DualCore2 


« LENOVO: Hallo , mein T21 startet nur noch jedes dritte Mal Windows XP: brauche ein download für mein audiogerät »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...