Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

GeForce 8800 GTX - Schwarzer Bildschirm nach Treiberinstallation

Hallo,

ich habe heute Morgen meine neue Grafikkarte bekommen, nähmlich die GeForce 8800 GTX von Asus. Habe mich natürlich tierisch gefreut und sie direkt eingebaut und habe die Gelegenheit genutzt um mein Betriebsystem neu aufzusetzen (Win Vista x64). Alles schön und gut, doch nachdem ich die Treiber für die Grafikkarte installiert habe und neugestartet habe, kommt nach dem Ladebalken von Vista nurnoch ein schwarzer Bildschirm. Der Bildschirm geht nicht aus, sondern zeigt lediglich ein schwarzes Bild. Der PC fährt aber noch normal hoch, das hör ich und durch den ON/OFF Knopf des Computers fährt er auch normal wieder runter. Ich komm dann nurnoch in den Abgesicherten Modus.
Meine Alte Grafikkarte funktioniert noch wunderbar, aber bei der 8800 geht nichts.

Ich habe keine Ahnung woran das liegt und suche seit langer Zeit nach eine Lösung, aber ich finde keine. Hoffentlich kann mir einer von euch helfen.

MfG
Master-K



Antworten zu GeForce 8800 GTX - Schwarzer Bildschirm nach Treiberinstallation:

bleibt nicht viel zu sagen, außer dass du alles aktuallisieren solltest!

-windows vista
-treiber (vorallem chipsatz und grafikkarte)


?
geht der bildschirm in den standymodus? (es könnte ja sein, dass die karte versucht den bildschirm mit falscher auflösung und/oder frequenz anzusprechen)
oder bleibt er normal und ist einfach nur schwarz?
welchen treiber benützt du? genaue version
welchen bildschirm hast du? auflösung, tft oder crt
gib einfach mehr von deinem system an

Der Bildschirm bleibt schwarz und geht nicht in den Standby-Modus, also zeigt ein schwarzes Bild.

Probier ich gleich mal aus überall die neusten Treiberversionen zu benutzen, aber erstmal ohne Vista zu akualisieren, das dauert nähmlich immer solange...
Versucht die Grafikkarte mit dem neusten Treibern zu füttern geht nicht, immernoch dasselbe Problem.

Ich habe verucht den Treiber von der CD zu installieren:
nVIDIA Display Driver Vista64 100.65
und
nVIDIA Display Driver Vista64 163.71
sowie den neusten aus dem Netz
nVIDIA Display Driver Vista64 175.19

Ich habe einen 21" CRT Bildschirm

RechnerDaten:
Mainboard: Asus Crosshiar
Prozessor: AMD Athlon 64 X2 6400
Speicher: 4x 1024 MB DDR2 von G.E.I.L. (Black Dragon Series)
Grafikkarte: Asus GeForce 8800 GTX
Netzteil: LEVICOM VP 500B.BL

hm..
nun, eigentlich war das alles, was mir eingefallen ist/wäre!

was ich noch probiern würde: (dumme verzweiflungstat)
einen anderen bildschirm probieren

ansonst
service pack 1 installieren, soll ja ein allheil-wundermittel sein


womöglich ist es ein treiber problem (konflikt mit einer anderen hardware, was ich mir aber bei einem solchen mainboard nicht vorstellen könnte)! (oder der treiber selbst ist "mis-t" was ich mir aber bei einem neu installierten betriebssystem nicht vorstellen könnte!
 

Ich brech ins Essen!

Ich habe mal den 19" TFT von meinem Dad geholt und angeschlossen... Es hat wunderbar funktioniert. Ne, habe ich mir gedacht, kann doch net sein!? Dann habe ich wieder meinen Bildschirm angeschlossen und es hat auch wunderbar funktioniert. oO
Ich schließe nur daraus, dass die Grafikkarte im zusammenhamg mit Vista schwierigkeiten hatte meinen Bildschirm zu erkennen.
Naja.. jetzt nach 12 Stunden Fehlersuche bin ich überglücklich :D

Danke für deine Hilfe!

danke für deine positive rückmeldung!

die dümmmsten verzweiflungtaten sind halt die besten tipps  ;D;D;D


« CPU und GrafikkarteECS 661FX-M Bios Hilfe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....