Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Meine Radeon x1600 läuft schon seit dem Kauf (fabrikneu) nicht wie sie soll!

Hallo,
seit knapp 2 Jahren schleppe ich nun ein Problem mit mir rum, welcher ich langsam nicht mehr ertragen kann und mir meinen letzten Schlaf raubt!
Also nun zu meinem Problem:
Vor knapp 2 Jahren hatte ich mir einen fabrikneuen Komplettpc gekauft, welcher selbstverständlich auch die benötigten Treiber enthielt. (Betriebssystem nicht installiert und die Treiber auf cd.) Als ich nun den mitgelieferten Grafikkartentreiber installierte lief 2d problemlos und alles was mit 3d zutun hatte lief auch in guter Qualität, doch ca. alle 5 min. Stürzte er bei 3dAnwendungen wie Spielen ab (erst Sound+Bild gefroren dann nach ca 3 sec. Neustart) Da dies natürlich unerträglich war installierte ich  mir einen anderen aktuelleren Treiber, und hatte dieses Problem nun nur noch ca. alle 30 min. (von Spiel zu Spiel unterschiedlich)
Seit dem habe ich meine Festplatte schon öfters neu formatiert, etliche Treiber ausprobiert doch immer das gleiche, letztere Problem!
Nun zu den wohl relevanteren Angaben und meinem genauen Problem (wenn bis jetzt noch nicht ganz ersichtlich):
Beobachtungen bei verschiedenen bekannten Spielen:
Counterstrike: Noch nie ein Absturz erlebt
WarCraft 3: gelegentliche Abstürze
Fear: gelegentliche Abstürze
Die Siedler 6: Absturz durchschnittlich alle 5 min.

-> Bei allen Spielen war vollkommen unrelevant, wie hoch die Grafikeinstellungen waren oder ob Funktionen wie Shader, Antialiasing, etc ein- oder ausgeschaltet waren!!
-> Bei Raumtemperaturen von 15-35°C immer das gleiche unveränderte Problem (daher geh ich auch nicht von Überhitzung aus?!)
-> Die angegebenen Zeiteinheiten bis zu den Abstürzen varieiren auch ganz gut, so dass es vorkommen kann, dass z.B. Fear auch nach 3 Stunden noch nicht abstürzt.

Hier noch ein paar Angaben über die Hardware (wenn relevante Angaben fehlen einfach Bescheid sagen)

    Computer:
      Betriebssystem                                    Microsoft Windows XP Professional
      OS Service Pack                                   Service Pack 2
      DirectX                                           4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
      Computername                                      CVC
      Benutzername                                      DaSchmahl

    Motherboard:
      CPU Typ                                           Unknown, 2400 MHz
      Motherboard Name                                  Unbekannt
      Motherboard Chipsatz                              nVIDIA nForce4, AMD Hammer
      Arbeitsspeicher                                   1024 MB  (Registered DDR SDRAM)
      BIOS Typ                                          AMI (09/19/06)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM1)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
      Grafikkarte                                       Radeon X1600 Series Secondary  (256 MB)
      Grafikkarte                                       Radeon X1600 Series  (256 MB)
      3D-Beschleuniger                                  ATI RV530 Pro

    Multimedia:
      Soundkarte                                        nVIDIA MCP04 - Audio Codec Interface

    Datenträger:
      IDE Controller                                    NVIDIA nForce4 Serial ATA Controller
      IDE Controller                                    NVIDIA nForce4 Serial ATA Controller
      IDE Controller                                    Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
      SCSI/RAID Controller                              SCSI/RAID Host Controller
      SCSI/RAID Controller                              SCSI/RAID Host Controller
      Festplatte                                        SAMSUNG SV2044D  (18 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/66)
      Optisches Laufwerk                                DO9704L BKX109Y SCSI CdRom Device
      Optisches Laufwerk                                EA8096W FKW429O SCSI CdRom Device
      Optisches Laufwerk                                TSSTcorp CD/DVDW SH-S182D
      S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     OK

    Partitionen:
      C: (NTFS)                                         19453 MB (1965 MB frei)

    Eingabegeräte:
      Tastatur                                          Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
      Maus                                              Microsoft PS/2-Maus

    Netzwerk:
      Netzwerkkarte                                     NVIDIA nForce Networking Controller - Paketplaner-Miniport  (192.168.2.103)

    Peripheriegeräte:
      USB1 Controller                                   nVIDIA MCP04 - OHCI USB Controller
      USB2 Controller                                   nVIDIA MCP04 - EHCI USB 2.0 Controller


Also nochmal konsequent zusammengefasst:
Würde mich wirklich freuen, wenn mir einer sagen könnte, wo diese Abstürze herrühren um diesem Grauen ein für alle mal ein Ende zu setzen!  :)

Ein herzliches Danke schonmal im Vorraus an alle Problembehebenden!  ::)



Antworten zu Meine Radeon x1600 läuft schon seit dem Kauf (fabrikneu) nicht wie sie soll!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was für Temperaturen hat der PC während dem Spielen? (am besten mit EVEREST Home testen)

Hi ersteinmal danke für die relativ schnelle Antwort!
Was das Ablesen der Temperatur mit Everest betrifft:
unter Everest->Computer->Sensoren?! werden mir keine  Daten angezeigt :/

gibts  da noch andere Möglichkeiten, oder liege ich mit dem Pfad falsch?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Pfad ist schon richtig!
Wie lange hast du gewartet? Bei mir dauert das auch immer etwas länger, bis die Temperaturen angezeigt werden

Ich habe mehrere Minuten gewartet.
Natürlich auch als Admin ausgeführt.
Und dass ich Sensoren drinne habe weiß ich, da die Temp auch im Bios angezeigt wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und was sagt die Temperatur im BIOS? Schau doch mal nach, wenn der PC gerade abgestürzt ist. Also dann neu anmachen und im BIOS nach der Temperatur sehen. Warum EVEREST die Temperatur nicht anzeigt, kann ich dir nicht erklären. Es gibt aber auch noch andere Programme, die sowas können, nur leider weiß ich die Namen daovn nicht^^

Im Bios werden mir die Werte
System Temperatur: 39-40°C
und
CPU
Temperatur: 30-31
angezeigt.. doch eigentlich im grünen Bereich oder?
und oben genannte Gründe würden mir auch eher vermitteln, dass es nich an der Temperatur liegt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht hättest du gleich von Anfang an, als du das Problem bemerkt hast, zum Händler gehen sollen. Könnte sein, dass die GraKa von Anfang an ne Macke hatte

Hätte ich wohl auch gemacht, doch die Garantie wurde in meinem Fall ungültig, als ich den PC einmal aufgemacht hatte (musste ich, um eine Festplatte einzubauen)
Du hast zwar recht, doch hätte hilft mir derzeitig leider nicht weiter! ::)
Also wenn weitere Vorschläge kommen wäre ich sehr dankbar!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du vielleicht die Möglichkeit es mit einer anderen Grafikkarte zu probieren? Vielleicht hat ja ein Kumpel oder so eine übrig und du könntest sie mal bei dir einbauen zum Test!
Weil wenn es dann funktioniert, solltest du dir eine neue GraKa zulegen...


« Rechner kaputt !! ?????Kaufberatung 26 " Monitor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!