Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Lüfter drehen sich, mehr nicht

HAllo

ich habe mir ein neues Mainboard mit CpU eingebaut, die ich von einem Freund bekommen habe.

Wenn ich den PC anmache laufen alle Lüfter super, die Tastertur leuchtet kurz auf und es ist kein Bild zu sehen.

Ich hab schon bemerkt, dass die Fstplatte nicht läuft, jedoch als ich sie nochmal mit altem Mainboard und CPU drin hatte, ging sie.
Also kann sie nicht kaputt sein.

Ein Bios-reset hab ich schon gemacht, aber haf leider nicht.

Stecker rein und raus und geschaut  ob sie fest drin sind hab ich genauso schon ausprobiert.

Wo liegt der Fehler :/

MFG



Antworten zu Lüfter drehen sich, mehr nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

keine Pieptöne zu hören ? nimm nochmal den RAM komplett raus, setze ihn wieder ein, nimm danach nochmals für ein paar sekunden die BIOS batterie heraus und teste es nochmal.
ist alles richtig angeschlossen ? 12V stromversorgung am mainboard ?

Habe den Ram rausgenommen, danach wieder rein und dann noch die <bttarie rein und nach paar Sekunden raus.

Leider keine Veränderung zu vorhher.

Und nein.. kein piepen.. Die Lüfter laufen, kein Bild zum Monitor und festplatte brummt nicht.

Falls esw hilft:

ALtes Mainboard:

MSI KT3 Ulta2 Deluxe+AMD athlon 1800+

und jetzt:

Ahopen Ak79D + AMd athlon 3200+


MFG

"dann noch die <bttarie rein und nach paar Sekunden raus."

Ich mrin batürlich Batterie raus und dann wieder nach paar sekunden ruas.

Was die 12 V Stromversorgung zum Mainborad ist drin.Hab auch schonmal rein und raus.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

welches board ist das denn genau ? es gibt unterschiedliche versionen des AK79D

AK79D-1394, AK79D-400 Max, AK79D-400VN, AK79D Max

einige sind mit FSB333, einige mit FSB400

vom xp 3200+ gibt es offiziell nur die FSB400 version, es gibt aber noch eine FSB333 version für den OEM gebrauch.

also wichtig ist jetzt : welche CPU ist es genau (auf der CPU steht ein CODE zum entschlüsseln) und welches board ist es genau ?

Also das Board ist das

AK79D-400VN.

Auf dem CPU steht: 

AMD
athlon

AXDA2500DKV4D 1046587270073
AQXFA 0345XPIW 1999AMD

Zusammen sind die auch in dem alten Pc von  meinem Freund gelaufen.

MFG


Danke für die HILFE

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also erstmal handelt es sich bei der CPU nicht um einen 3200+, sondern um einen 2500+ mit 333er FSB. Das board sollte die CPU allerdings unterstützen. es könnte vielleicht sein dass die CPU defekt ist. das lässt sich leider nur erkennen wenn man sie in einem System testet, das sicher laufen sollte. Sollte sie richtig beschädigt sein, lassen sich spuren am Prozessor erkennen :
- abgebrochene PINS
- schwarze/verbrannte stellen
etc

Das CPU+Mainboard sind zusammen noch 5 Stunden davor zusammen gelaufen.

Das CPu sieht auf vollkommen "perfek" aus.

:/

So

Da der CPU doch kein 3200+ ist sondern ein 2500+ und ich wusste das mein Mainboard 2600 unterstützt, habe ich das Mainboard behalten und nur den CPU ersetzt.

Der Pc läuft jetzt...

Doch habe ich gerade bemerkt, dass das MSI Kt3 UltrA 2 Deluxe garkein 2500+ unterstützt, sondern nur 2400+ und dann 2600+?

Kann ich den CPU trotzdem drin lassen?
Wie sieht das jetzt aus?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das board sollte eigentlich den 2500+ richtig erkennen. das lässt sich auch leicht per programm testen -> CPU-z

die CPU müsste dann mit 1.83Ghz laufen

und solange die leistung da ist und alles stabil läuft, gibts keine probleme

<ok bin beruhigt, dass wird angezeigt.


Vielen DAnk für deine Hilfe.


MFG


« Neuer Pc AMD ATHLON X2GÜNSTIGEN 2 Duo PC kaufen, für 2 Duo unterstützende, einfache, 3d-Bearbeitung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!