Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

CPU,Ram,Graka Takt

Hi,

Ich habe vor mir bald einen neuen Pc zu holen ihn aber selbst zusammenzustellen. Dazu habe ich aber noch eine Frage die ihr mir hoffentlich beantworten könnt:

Ich habe gehört das CPU ,Ram-Karten und Grafikkarte in ihrem Takt in irgendeinem Verhältnis zueinander stehen müssen da man sonst Leistung verschenkt. Stimmt das? Und wenn ja auf was muss ich achte.

Mfg Mangosniper



Antworten zu CPU,Ram,Graka Takt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

in erster Linie sollten CPU und Grafikkarte einigermaßen zueinander passen. Es nützt ja nichts, die aktuell schnellste karte zu haben, wenn man einen alten pentium2 besitzt.
die Grafikkarte ist hier für spiele die wichtigere komponente und man sollte sich eher an ihr orientieren.
hat man eine halbwegs starke CPU und eine starke karte, wird die karte vllt etwas gebremst. ist die CPU schwach, wird die karte stark eingeschränkt.
all die theorie nützt nicht viel, wenn wir nicht wissen, welche komponenten du im sinn hast ;)

der RAM ist relativ uninteressant für die Grafikkarte. Für die CPU eigentlich auch, da alles über den Ram-teiler geregelt wird.
insgesamt tut sich zwischen den einzelnen ramspeeds (ddr2 533,667,800 ..) nicht viel an leistung

« Letzte Änderung: 26.11.08, 19:32:32 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen dank für die schnelle Antwort =)


« PC-BewertungHama Vibra Slide headset Aufnahme Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!