Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Takt Des FSB

Hallo,

laut Analyse ist der max. mögliche Takt des FrontSide Bus 800 MHZ.
Der tatsächliche nur 400 MHZ (4x100).
Wie, womit können die 800 MHZ erreicht werden?

(CPU Intel Celeron 2,6 MHZ, DDR-SDRAM(184 PIN) 1 GB, Takt effektiv 266 MHZ), Board Gigabyte

Danke dem Beantworter im voraus



Antworten zu Takt Des FSB:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke, bin dem Link gefolgt.
Hatte auch schon anderwärts über den FSB gelesen.
Dennoch ist mir unklar, ob dessen Takt nur von der CPU oder auch vom RAM abhängt.
Grund meiner Frage ist: ich möchte auf den zulässigen Wert von 2 GB Ram aufrüsten mit 2x1 GB  (nur zwei Bänke vorhanden).
Für meinen RAM TYP DDR-SDRAM haben offenbar die Riegel PC3200 (400 MHZ)die höchste Taktrate,deren Gruntakt ja tatsächlich nur 200 MHZ beträgt.
 Wenn denn dann der FSB Takt auch vom Ram beeinflußt werden sollte, wäre auch hiermit noch nicht der max. FSB Takt von 800 MHZ erreicht.Quadro-Riegel lassen sich ja in diese Slots nicht einbauen.
Bitte um Nachsicht für mein Unverständnis.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der RAM-Takt hängt nicht mit dem FSB zusammen.

dein Celeron kommt mit 100 Mhz Referenztakt daher. Durch den Quadpumpedbus wären es dann 400 Mhz FSB. Dein Board kann aber anscheinend bis zu 800 Mhz FSB. er wird also nur halb genutzt.

dein DDR400 ram läuft mit einem Ramteiler von 1:2, also Ram-Referenztakt 200 Mhz , Effektivtakt mit 400 Mhz (da Double Data Rate).
Ramtakt und FSB-Takt sind 2 verschiedene Dinge, die vom Referenztakt des boards zusammenhängen.

es ist im allgemeinen eigentlich so : dein board gibt einen referenztakt aus. dieser referenztakt ist maßgebend für die CPU, Ram, North-/Southbridge (HT, jenachdem wie der chipsatz angebunden ist); die einzelnen Busse (AGP,PCI...). Effektivtakte werden durch Multis/Teiler erreicht

FSB steht eigentlich für die Kommunikationsgeschwindigkeit zwischen CPU und North-Southbridge. Bei aktuellen CPUs sieht das aber ein weniger anders aus...(separater HT- und NB-Takt, etc)   

« Letzte Änderung: 14.12.09, 21:33:57 von Mullmanu »

Danke für die ausführliche Info.
Dennoch bleibt die Frage offen, womit oder wie erhöhe ich den Referenztakt auf 200 MHZ , den das Board offenbar verkraften würde?

Ergänzend habe ich (hoffentlich) zwischenzeitlich verstanden, dass der 800er FSB-Takt durch Erweiterung der Datenbreite auf 128 bit erreicht wird, was wiederum durch den Dual channel Modus erreicht wird.
Zur vollen Verarbeitung dieser Datenmenge, wären dann zwei gleiche, dual-channel fähige Rams erforderlich, bei mir 2x PC 3200 mit 200 MHZ Basistakt, also durch double data 400 MHZ.
Aber, s.o., wodurch kann ich den Ref.Takt des Boards auf 200 MHZ erhöhen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der RAM hängt in der Hinsicht nicht mit dem FSB zusammen.
dein board läuft immer mit dem Standard-Referenztakt der eingebauten CPU, was in deinem fall 100 Mhz beträgt. du müsstest den Referenztakt schon erhöhen, um einen höheren FSB und höheren Ramtakt zu erreichen. Das ist allerdings übertakten. es nützt auch nichts den FSB auf 800 statt 400Mhz zu haben. merken tut das kein mensch. der FSB ist für die leistun auch eher unwichtig
man könnte natürlich den CPU-multi auf 13x senken, dass du mit einem Referenztakt von 200 Mhz auf 2,6 Ghz für die CPU kommst. Dann hättest du einen 800mhz FSB. den ramteiler kann man auch noch tiefer setzen, damit der ram nicht übertaktet wird. aber wie gesagt. der FSB ist kaum ausschlaggebend für leistung

vielleicht nochmal fürs reine verständnis
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-217049-0.html#msg1461599

« Letzte Änderung: 17.12.09, 18:48:14 von Mullmanu »

Hallo,
ich war der Meinung, dass ein doppelter FSB-Takt auch die doppelte Datenmenge pro Zeiteinheit verarbeitet und der PC dadurch   spürbar schneller ist.
Mein Verständnis für die Zusammenhänge wächst. Dazu wird auch der über den Link angezeigte Artikel beitragen.
Danke nochmals für die Antworten zu meiner Frage.

abcde

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habs nochmal editiert. die verlinkung hat nicht ganz geklappt, wegen dem allbekannten fehler hier, dass leerzeilen an links am ende angefügt werden, wenn man beiträge nochmal bearbeitet.
der link sollte dich zu einem übertaktungsbeitrag von mir führen, wo man ebenfalls die theoretischen zusammenhänge erklärt bekommt ;) 

Doch der gestrige Link hat funktioniert. Habe den Beitrag bereits mit Interesse gelesen.
Werde ihn nochmals in Ruhe nachlesen. Vielleicht wage ich mich ja einmal mit vorsichtiger Neugier daran.

Bis zu neuen Fragen
abcde


« Treiber GA K8NF9 Windows 7Windows XP: Hey Ich habe einen HP1740 Monitor der nur ca.1sec ein bild zeigt was ist da mit? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Taktfrequenz
Als Taktfrequenz, wird auch als  Taktsignal bezeichnet, wird ein binäres Signal in der Digitaltechnik bezeichnet. Dabei bezeichnen die die binären Zahlen n...

Taktrate
Siehe Taktfrequenz ...

AT Bus
AT leitet sich ab von Advanced Technology, einer Bezeichnung für speziell ausgerüstete IBM-Rechner und Kompatible. Bei dem  AT-Bus handelt es sich um eine ...