Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

NETZTEIL defekt, oder doch noch mehr ???

Hallo an alle !!
Ich habe da einen ca. 3.jahre alten pc ( amd 2100+ oder so??, 256mb grafikkarte,120gb festplatte, dvd brenner und cd rom laufwerk ). Habe diesen neu aufgesetzt , hat 2.wochen wunderbar funktioniert. Vorgestern dann ein phänomen : habe diesen mit windows heruntergefahren und er schaltete sich auch ab. Ca. 1h später sagte mein vater dass da im computer zimmer etwas läuft. Schaute da gleich hin und zu meinem erstaunen lief NUR das geräusch eines lüfter´s . ?! Drehte monitor auf, aber da war kein signal. Also schaltete ich ihn am haupt-switch beim netzteil aus. Gleich danach wieder einschalten, aber da tat sich nichts mehr !?  Dachte ich eben dass kann nur das NT sein. Holte mir eines von meinem freund und baute es ein. Aber auch da tat sich am anfang gar nix. Erst nach dem 20zigsten versuch lief es auf einmal an. Freute mich schon dass er ging ( auch wenn ich nicht weiß warum ) und arbeitete sogleich ohne probleme mit dem rechner . Als ich ihn dann gestern wieder starten wollte , ging wieder einmal nix?! So , jetzt muss ein neues her ( dachte ich mir ). So jetzt fuhr ich gleich zum markt und kaufte mir eines um 20,- Euros ( laut hersteller angaben 400 Watt ) , dachte mir da er nur zum internetsurfen ist genuegt das NT locker : So - baute es ein , hauptschalter auf on und ZACK , im netzteil ein schnalzer ( schätzte sicherung hats geschossen ) , will es nicht aufschrauben wegen garantie.


Nun meine FRAGE :   Was kann da defekt sein, will jetzt nicht umtauschen und dann ist dass nächste wieder gleich kaputt ?!   Sehe auch nichts verbranntes am CU oder Ram oder motherboard !  Kann es sein dass bei diesem neuen netzteil die tatsächlichen watt zu wenig sind und deshalb die sicherung darin flog ???



Antworten zu NETZTEIL defekt, oder doch noch mehr ???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So , gib da jetzt tritzdem meine antwort bzw. die lösung meines problems bekannt um villeicht andere die das selbe problem haben villeicht weiterzuhelfen.

Nachdem daß neue netztzeil sich gleich verabschiedete war ich gleich nächsten tag beim markt und tauschte es auf ein teureres mit weniger Watt um. Dies hat zwar nur mehr 420 Watt aber die Stromstärke auf 12v sind 22Ampere !! Dies macht also denn unterschied , statt vorher 20 also 22 Ampere. Nun alles eingebaut , angeschlossen und riskierte ich denn totalschaden vom cpu oder motherboard.... jawohl, er läuft. Da gab es dann nur mehr ein problem mit einem RAM, wie ich es später im Forum auch noch postete .


Villeicht könnt ihr was damit anfangen !!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es kann ja sein, dass sich der RAM mit deinem Board nicht vertragen hat? Manchmal gibt es eben diese Probleme mit RAM vom Hersteller X mit Boards vom Hersteller Y.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja da hst du schon recht. Ich hatte den rechner aber schon ca. 2jahre so in betrieb ( mit diesen beiden RAM´S ) Und das problem kam dann erst wegen dem defektem NETZTEIL  ;D 

Iss ja eh egal  -  Ram´s kosten jetzt eh nicht mehr die Welt ( denkt man da noch vor 10 oder mehr jahren ) !!!

Hauptsache ..... es funkt alles !!!!

Danke noch mal für deine liste mit den Bios pieptöne  codes !!!! Hat mir sehr geholfen !!!
Hat mir geholfen !!


« ProzessorCPU gut oder nicht gut »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...