Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bekomme neue Festplatte nicht zum laufen

Hallo.Habe mich gerade mal registriert und habe natürlich ein Problem.
Meine alte Festplatte machte Geräusche und deshalb kaufte ich mir eine neue. Vorher wars eine IDE, jetzt eine SATA 500 GB Seagate Barracuda.
Ich habe ein ASUS P5LD2 Board. Jetzt befindet sich NUR die neue Festplatte im Rechner. Die möchte ich jetzt formatieren. Also XP Prof.CD rein und starten. Der Rechner bootet von der CD. Wenn dann der eigentliche Startbildschirm kommen
sollte ( Nach laden der Dateien) bricht der Rechner ab und schreibt." Es befinden sich Viren auf dem Rechner oder die Festplatte ist nicht korrekt angeschlossen."
Die erste Meldung kann ich ja wohl mal ausschliessen  (wie sollen Viren auf meine CD kommen).
Bleibt also die zweite Variante. Ich habe das Single SATA Kabel an den Port SATA1 angeschlossen. Dieser soll lt. Handbuch der Boot Port sein. Im Bios wird die Festplatte auch erkannt. Hier steht allerdings die Platte als IDE Port 4. Einen Jumper auf der Platte habe ich zwar, aber hier wird nicht auf Master oder Slave gejumpert. Ich glaub ich bin zu doof. Wer weiss weiter?



Antworten zu Bekomme neue Festplatte nicht zum laufen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn nicht anders im Bios einzustellen, dann brauchst du einen SATA-Treiber. Dieser wird während dem Setup von Windows XP über eine Diskette (Taste F6 drücken) mit eingebunden. Schau mal auf der Herstellerseite deines Board nach. Dort sollte es den passenden Treiber geben.

Na, eine TreiberCD habe ich natürlich. Muss ich zwingend von Diskette laden oder geht das auch von CD.

Also nochmal gelesen...soweit mein Englisch reicht.
Es steht eigentlich dadrin das man für eine Raidfunktion die Software installieren soll. Jetzt hat mein Rechner aber sowieso kein Floppylaufwerk. Das Startmenü will aber ausdrücklich eine Diskette. Wie soll sowas denn gehen? Eine Raidfunktion brauch ich auch gar nicht bei einem Laufwerk


« Windows Vista: ArbeitsspeicherProbleme beim Einbau eines Dvd-Laufwerks mit SATA-Anschluß »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!