Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Grafikkarte kaputt?

Kaputte Grafikkarte?

Hallo ihr,

Ich habe einen Röhrenfernseher (alt) mit einem Kabel (Scart auf S-video) an meinen PC angeschlossen. Dies hat bisher immer gut funktioniert. Letztes Wochenende hat jemand einen Scart auf Scart Adapter in den Fernseher eingesteckt, den in/out-Schalter auf 'in' gemacht und dann noch das Scart auf S-video Kabel angeschlossen. Seither kommt auf meinem Fernseher kein SIgnal mehr an. Der Bildshcirm ist nur noch Blau. Außerdem stürzt der PC jedes mal ab, wenn ich mit einem Installationsassistenten die Verbindung herstellen will. Beim Versuch widerhochzufahren bringt der PC die Meldung, das die Windows Hardware oder Sofware beschädigt wurde und er nicht mehr hochfahren kann. Mit der Option 'die letzte funktionsfähige Konfiguration starten' fährt er dann doch noch hoch. Ist evtl. das Signal bzw. der Strom, anstatt aus dem PC in den PC und hat dabei meine Grafikkarte beschädigt? Wenn ja, wie soll ich nun vorgehen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
Gruß s3mm3l


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Grafikkarte kaputt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf. die Karte mal in einem anderen PC testen. 


« Grafikkarte defekt?!HP Deskjet 895 cxi »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Crossoverkabel
Ein Crossoverkabel, auch unter den Begriff Crosskabel bekannt, bezeichnet ein achtadriges Netzwerk- oder LAN-Kabel, bei dem in einem der beiden RJ45-Stecker die Adern ver...