Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

5 in 1 Card Reader - Ich verstehs nicht

Hallo,

Ich bin gerade am verzweifeln.
Habe einen Laptop von Acer. Dieser besitz einen 5 in 1 card reader. Sprich ich habe einen Schlitz wo angeblich 5 verschiedene Speicherkarten rein passen sollen. ;)
Mir ist klar dass nicht alle auf einmal gehn
Aber ich habe jetzt hier einen 2GB großen Memory Stick Pro von meiner Sony Digicam und diese möchte ich gerne in diesen Slot stecken.
Leider wills einfach nicht hin hauen.
Entweder die karte bleibt irgendwie im Slot stecken und ich krieg sie nur mehr mit Müh und Not raus oder ich kann sie so weit ich will reinstecken aber sie rastet nicht ein.


...Ich hab sie vor ein paar Tagen auch schon mal rein gebracht. Mit viel Glück. Sie wurde auch erkannt jedoch konnte ich nicht auf die Daten zugreifen. Ich denke dass ich sie da einfach irgendwie falsch reingesteckt habe.

Wo bzw wie zum himmels Willen soll ich den Memory Stick da reinstecken damit sie drin bleibt und auch erkannt werden kann?

Wär euch echt sehr dankbar für eure hilfe =)

lg 

« Letzte Änderung: 25.04.09, 11:37:08 von John182 »


Antworten zu 5 in 1 Card Reader - Ich verstehs nicht:

Schon mal versucht die Karte zu drehen.

Also die Oberfläche nach unten oder umgekehrt.
Ansonsten mal in Die Beschreibung gehen.

Burgeule

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Notebook ist das genau?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Handbuch lesen für welche Karten der Reader gedacht ist.

Oftmals gibt es für kleine Karte auch einen Adapter der die Karte dann ordnungsgemäß im Slot hält.

Danke für die schnellen Antworten

Modell: Acer Aspire 5920

Im Handbuch des Notebooks steht nichts vom Card Reader und ein extra Handbuch für den Reader hab ich leider nicht.

Das mit dem andersrum reinstecken funktioniert leider auch nicht. Hab dann gesehn dass im Slot nur unten Kontakte sind. Kann also gar nicht gehn  :'(

Die Karte selbst ist ein 2GB Micro Memory Stick Pro M2 von San Disk mit adapter auf einen normal großen Memory Stick Pro.
Neben dem Slot sind Symbole drauf für welche Karten der Reader geeignet ist und da ist das gleiche Symbol angeführt wie auf meiner Karte.

Hab eben die Erfahrung gemacht dass es am linke Rand des slots irgendie mehr führung gibt als rechts. Aber vom einrasten keine Spur  :(

Du hast bei Acer auf der Linken Seite 2 Slot einen breiten und einen schmalen. Wenn du mit dem Daumennagel die Abdeckung reindrückst kannst du bei dem Breiten den Schieber rausziehen. Passen alle rein welche unten in den SD Slot nicht reinpassen.
Den SD Slot öffnest du genauso.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf gar keinen Fall solltest du die Karten mit Gewalt da reinschieben. Auch mal kontrollieren, ob du nicht schon etwas abgebrochen oder verbogen hast?

Zitat
5-in-1-Karten-Leser

Eignet sich für Secure Digital (SD),
MultiMediaCard (MMC), Memory Stick
(MS), Memory Stick PRO
(MS PRO) und xD-Picture Card (xD).

Sollte also passen. Ansonsten besorge dir einen anderen Kartenleser, welchen du über USB anschließen kannst.

Nun ja ein jeder kann sich mal irren. Also dein Acer Laptop hat nur einen Slot. Und zwar einen Kartenleser Modul 54

Was da rein passt bitte lies den Bericht in folgendem Link.



Klick mich




Handbuch

« Letzte Änderung: 25.04.09, 13:42:50 von hannibal624 »

Verbogen ist nichts, das habe ich eben gecheckt.

und hanibal ich glaub du meinst was anderes als ich :)

Reinpassen müsste mein Memory Stick Pro 2GB da es auch in der Anleitung des Notebooks steht. So wie es DD geschrieben hat.

Gibts nicht sowas wie einen "Reinsteckplan" für solche 1million in 1 Card Reader?  ::)

Also ich muss leider sagen dass ich als doch sehr erfahrener Computerfreak das auch nich hinbekomme (peinlich).

Ich hab ein Acer Aspire One Netbook, auf der Seite ist ein 5in1 Cardreader, wenn ich die breite Abdeckung reindrücke kommt sie raus, aber wie zum Henker soll da jetzt die Karte rein? Auf die Abdeckung legen und mit der Abdeckung wieder rein odas wie? Die Abdeckung sieht aus wie so die grösstmögliche Karte aussehen könnte die reinpasst, es ist aber keine Schiene oder so etwas drauf dass man die SD Karte mit einlegen oder einklicken könnte...

Du hast nicht zufällig das CD-Laufwerk geöffnet.

Burgeule

äääähhhh, also erstma haben Netbooks kein CD-Laufwerk und ich würde schon sagen dass ein ca 3 cm breiter Schlitz KEIN CD_Laufwerk ist. Aber vielen Dank für den Hinweis....
 

Das kleine Neetbook hab ich doch glatt übersehen.  :-[;D;)

Tut mir leid.

Burgeule

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann es vielleicht sein, dass du für deine Karte noch einen Adapter brauchst?

Hallo
ich habe exakt das gleiche Problem ..
ebenfalls habe ich eine karte, die das acer  netbook laut beschreibung annehmen sollte und auch in meinem fall rastet die karte wie beschrieben nicht ein, egal wie die abdeckung draufliegt.
Ich habe nun schon alles  versucht diekarte anders zu stecken es funktioniert absolut nicht.

Hat noch jemand eine Idee wo das Problem liegt??

lg


« Windows 7: Problem beim festplatten installierenBild verzerrt sich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....