Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PENTIUM 4

 :)Hi,

habe folgende Frage:

Besitze das Mainboard Asus P4C800 Deluxe, möchte mir jetzt einen P4 Prozessor mit 3,2 Mhz kaufen, besitze aber nur 512 MB RAM mit 333 Mhz. Wie stark bremsen die Speicherbausteine mein System aus? Haut das mit dem FSB im Bios hin? Besitze zur Zeit einen P4 mit 2,5 Mhz FSB 533, Dort läuft der FSB mit ca 136 Mhz und Speicher mit 333 Mhz, der 3,2 er wird ja wahrscheinlich einen höheren FSB benötigen, ders Speicherbus wird ja auch miterhöht.

Was meint ihr??

MfG
Daniel



Antworten zu PENTIUM 4:

Solche Infos bekommst du am besten beim Hersteller/Händler und im Handbuch.

Ich rate dir auf alle Fälle 400 MHz DDR-RAM. so ein pentium 3,2 GHz besitzt einen Front Side Bus von 200 MHz quad pumped (effektive 800 MHz). Bei deinem 333er muss du mit großen Leistungsverlusten rechnen.


« Computer stürzt beim starten abW 98 - Systemabsturz bei Netzwerkverbindungsaufbau »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...