Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Brauche Raid-Treiber für Asus a7n8x-deluxe

raid triber hat gefehlt erkänt die sata fesplatte jetzt aber wenn ich neu aufsetzen will schreibt ermir keine 3 fesplatte hin nur die ide habe gelesen muß mit f6 und 2 disketten die treiber einbinden woher bekomme ich die treiber für a7n8x-deluxe ihn bios habe ich die option von scsi oder sata boten


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Festplatte (S-ATA)



Antworten zu Brauche Raid-Treiber für Asus a7n8x-deluxe:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der raid treiber hat gefählt ist aber jetzt ok und die sata feplatte wird erkannt aber wenn ich es neu draufspielen will zeigt er mir die sata nichtan nur die ide nun möchte ich aber xp auf sata inst. wird aber nicht angezeigt nur die 2 ide fesplatten muß jetzt irgenwie mit disketten eine treiber inst. mit f6 einbinden funktionirt aber irgendwie nicht wenn ich die xp cd reingebe und das winxp auf sata fesplatte inst. zeigd mir nur c un die d fesplatten aber die sata nicht wo bekomme ich die treiber här für 3 anbiter wo ich die z taste drücken muß habe ein a7n8x- deluxe board oder muß ich bios updaten habe aber die option starten von sata/scsi danke im foraus wenn du mir helfen kannst (-; achja keine daten weg
Wolfgang

so jetzt würde ich gerne xp installiren wird aber ihn bios nicht erkannt ahci wird auch nicht angezeigt nur ide was kann ich machen bios update oder mit win xp und dittanpiter einpinden wo man f6 drückt und dann z und eine dikete reingeben muß raid controller funktion SiSoftware Sandra

System
Modell : ASUSTeK Computer INC. A7N8X
Arbeitsgruppe : MSHEIMNETZ
Hostname : privat-b42f73cf
Benutzer : wolfgang

Prozessor
Modell : AMD Athlon(tm) XP 3000+
Geschwindigkeit : 2.16GHz
Kerne pro Prozessor : 1 Einheit(en)
Threads pro Kern : 1 Einheit(en)
Interner Datencache : 64kB, Synchron, Write-Back, 2-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße
L2 Onboard Cache : 512kB, ECC, Synchron, Write-Back, 16-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße

System
Mainboard : ASUSTeK Computer INC. A7N8X
System BIOS : Phoenix Technologies, LTD ASUS A7N8X Deluxe ACPI BIOS Rev 1008 (03/29/2004)
Bus(se) : X-Bus AGP PCI USB i2c/SMBus
MP Unterstützung : Nein
MP APIC : Nein
Gesamtspeicher : 1.5GB DDR

Chipsatz
Modell : ASUS nForce2 AGP Controller
Front Side Bus Geschwindigkeit : 2x 166MHz (332MHz)
Gesamtspeicher : 1.5GB DDR
Speicherbusgeschwindigkeit : 2x 166MHz (332MHz)

Speichermodul(e)
Speichermodul : Aeneon AED660UD00-500C98Y 512MB DDR PC3200U DDR-200 (3-3-3-8 2-11-0-0)
Speichermodul : Aeneon AED660UD00-500C98Y 512MB DDR PC3200U DDR-200 (3-3-3-8 2-11-0-0)
Speichermodul : Aeneon AED660UD00-500C98Y 512MB DDR PC3200U DDR-200 (3-3-3-8 2-11-0-0)

Grafiksystem
Adapter : NVIDIA GeForce FX 5500 (PS2.0, VS2.0 270MHz, 256MB DDR 2x300MHz, AGP 3.00)

Physische Speichergeräte
Maxtor 6Y080L0 (82GB, ATA133, 3.5", 7200rpm, 2MB Cache) : 76GB (C:)
Maxtor 6Y080L0 (82GB, ATA133, 3.5", 7200rpm, 2MB Cache) : 76GB (D:)
MAXTOR STM3160215AS 160GB (SATA300, NCQ, 2MB Cache) : 149GB (I:)
HL-DT-ST DVD-ROM GDR8163B (ATA33, DVD+-R, CD-R, 256kB Cache) : k.A. (F:)
HL-DT-ST DVDRAM GSA-4160B (ATA66, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache) : k.A. (G:)
KD8441V HJU039L (SCSI, SCSI-2, DVD+-R-DL, CD-R, 512kB Cache) : k.A. (H:)

Logischer Speichergeräte
E (I:) : 149GB (NTFS) @ MAXTOR STM3160215AS 160GB (SATA300, NCQ, 2MB Cache)
Festplatte (C:) : 76GB (NTFS) @ Maxtor 6Y080L0 (82GB, ATA133, 3.5", 7200rpm, 2MB Cache)
Festplatte (D:) : 76GB (NTFS) @ Maxtor 6Y080L0 (82GB, ATA133, 3.5", 7200rpm, 2MB Cache)
CD-ROM/DVD (F:) : k.A. @ HL-DT-ST DVD-ROM GDR8163B (ATA33, DVD+-R, CD-R, 256kB Cache)
CD-ROM/DVD (G:) : k.A. @ HL-DT-ST DVDRAM GSA-4160B (ATA66, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache)
CD-ROM/DVD (H:) : k.A. @ KD8441V HJU039L (SCSI, SCSI-2, DVD+-R-DL, CD-R, 512kB Cache)
3.5" 1.44MB (A:) : k.A.

Peripherie
LPC Hub Controller 1 : ASUS nForce2 ISA Bridge
LPC Legacy Controller 1 : ITE IT8708F
Audio Gerät : ASUS nForce MCP-T Audio Processing Unit (Dolby Digital)
Audio Gerät : ASUS nForce MCP-T Audio Codec Interface
Serielle Port(s) : 2
Parallel-Port(s) : 1
Laufwerkscontroller : ASUS nForce2 ATA Controller
Laufwerkscontroller : Silicon Image (CMD Technology) SiI 3112 SATARaid Controller
USB Controller 1 : ASUS nForce2 OHCI USB Controller
USB Controller 2 : ASUS nForce2 OHCI USB Controller
USB Controller 3 : ASUS nForce2 EHCI USB 2.0 Controller
System SMBus Controller 1 : nVidia MCP2+ SMBus 1
System SMBus Controller 2 : nVidia MCP2+ SMBus 2

Drucker- und Faxgeräte
Drucker : Microsoft XPS Document Writer (600x600, Farbwiedergabe)
Drucker : Lexmark Print-2-Fax Printer (200x200, Farbwiedergabe)
Drucker : Lexmark 3600-4600 Series (4800x4800, USB, Farbwiedergabe)

Netzwerkdienste
Netzwerkadapter : ARRIS TOUCHSTONE DEVICE - Paketplaner-Miniport (Ethernet, 12Mbps)

Energieverwaltung
Stromnetzstatus : Angeschlossen

Betriebssystem
Windowssystem : Microsoft Windows XP Home 5.01.2600 (Service Pack 2)
Platform Compliance : x86
bitte um hilfe heeelp möchte ja nur win xp auf sata ins. aber wir uhm bios nicht erkannt an falcon30@gmx.at wenns geht das ich vileicht auch das richtige bios updaten wenn sein muß

Hallo Leute,

ich stehe vor dem selbem Problem. Weg von den IDE-Platten, und auf eine neue Sata Platte Windows 7 draufspielen.

Doch der Windows7 Installtions-Assistent findet die Sata-Platte nicht.

Ich habe bereits eine WinXP-Installtion auf einer Sata-Platte, mit welcher ich auch booten kann. D.h mit die Sata Treiber sind vorhanden und funktionieren auch.

Mir fehlt auch ein wenig die Option, im BIOS einzustellen, dass man nicht von den IDE-Platten booten möchte sondern stattdessen von der Sata-Platte....auf der anderen Seite funktioniert es ja, wenn ich die Platte mit der XP-Installtion anschließe...

Habt ihr eine Idee wie nun der Win7 Installtion-Assistent meine Platte findet?

TIA,
sv


« Computer geht nach wenigen Sekunden ausWin 7: 6GB Ram wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...