Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc defekt

Hi,

ich fange mal mit meiner Hardware an:

prozessor: Amd Phenom II x4 940 black 
graka: powercolor radeon hd 4890
mb: gigabyte ga-ma790x-ud4
netzteil: combat power 750W
Ram: 4 Gb Pc2 8500

jetzt zu meinem Problem. Ich habe mir ca. vor 9 Monaten einen Pc selbst zusammengebaut und lief bis vor kurzem einwandfrei. Doch seit neuestem geht er nichtmehr an bzw. anfänglich blinkten die 3 roten Dioden  der Grafikkarte ( laut Beschreibung ein Anzeichen dafür, dass die Grafikkart enicht genug Strom bekommt) und der Cpulüfter drehte sich, aber ich bekam einfach kein Bild. Es hörte sich immer so an, wie wenn der Pc booten möchte, aber immer wieder neustartet.

Daraufhin habe ich mein Netzteil gegen ein identisches asugetauscht, aber das Problem blieb bestehen. Also konnte ich somit ausschließen das es am Netzteil selbst nichtmehr liegen kann.

Nächster Schritt war, dass ich die Graka in einen anderen Pc einbaute, in der sie einwandfrei lief.

Meine Vermutung war dann, dass das Mainbaord defekt sein müsste, kaufte ein neues, baute es ein und der Fehler blieb bestehen, bzw. er ging einfach gar nichtmehr an.

Die Verkabelungen wurden mehrfach überprüft um einen Fehler auszuschließen, auch diverse Rams hab ich ausgebaut, es nur mit einem versucht usw. aber nichts hat geholfen.

Anfänglich konnte ich den Pc nch anschalten und die Dioden der Graka haben geblinkt und der Cpulüfter drehte sich, aber momentan funktioniert nichtmal mehr das.

Woran könnte das liegen, vllt. der Cpu defekt ?

Wäre sehr dankbar wenn jemand eine idee hätte dir mir wirklich weiterhilft, grüße



Antworten zu Pc defekt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte eine defekte CPU sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste auch mal die RAMs einzeln in jeden Slot.

danke für die schnelle antwort

ich hab jetzt mal jedes ram in jedem slot ausprobiert und es rührt sich immer noch nichts.... ich werde mal morgen n neuen prozi holen und schaun ob er dann geht...falls nicht, bin ich mit meinem latein am ende

Nach langer Abstinenz melde ich mich mal wieder.

Leider habe ich es noch immer nicht hinbekommen den Pc zum laufen zu bekommen.

Ich habe letztens mein Netzteil gegen ein funktionierendes ausgetauscht (gleiche Marke) - brachte keinerlei Erfolg , geschweige denn der Pc ging überhaupt an.( Lüfter drehten sich auch nicht)

In den vergangen Wochen hab ich mein Mainbaord gegen ein neues ausgetauscht, Pc ging noch immer nicht an.

Danach dachte ich es könne am Prozessor liegen und habe meinen gegen einen Neuen eingetauscht, auch dies brachte meinen Pc nicht zum laufen.

Frustriert habe ich Ihn wochenlang in der Ecke stehen lassen und Ihn nciht angerühert. Gestern habe ich dann, da ich mal wieder Zeit gefunden habe, mal meinen 4. Rambaustein auf den 1. Slot gemacht und die anderen alle raus und Ihn angeschalten und er lief (Windows gebootet usw.). Es war wie Weihnachten nur ohne Geschenke. Ich dachte mir " hmmm vielleicht sind wirklich die Ram*s defekt, ich mach den PC mal aus und teste sie einzeln durch". Habe dann in den 2. Slot einen weiteren Rambaustein eingebaut,Ich dachte mir dann, dass er vllt kaputt sei, baue Ihn mal wieder aus und schalte den PC ein, wie er eben auch funktionierte. Naja jedenfalls geht er immernoch nicht an und gibt auch keinen Mucks von sich.

Was mich persönlich wundert, ist, wenn doch der PC - auch nur für einen Momnent - einwandfrei anging und auch lief, keinerlei Fehler mir anzeigte usw. , dann ist das doch ein Indiz dafür, dass die Teile NICHT! defekt sein können, oder irre ich mich da ?
Daraufhin habe ich mal alle Teile ausgebaut, auf dem Tisch aufgebaut um vllt einen Kurzen oder dergleichen mit dem Gehäuse auszuschließen, aber auch dies brachte keinen Erfolg.

Ich verzweifel langsam mit diesem Pc....  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch schonmal drüber nachgedacht das Festplatte oder Laufwerk defekt sein können, und so etwas blockieren? Gehen DVD Wiedergabe und Lese/Kopiervorgänge einwandfrei wenn der PC startet?

Warum baust du eigentlich immer nur Combat Power ein? Sind nicht so tolle Netzteile... 

hab jetzt nun einen kleinen Lichtblick....

Ich habe ein alternatives Netzteil angeschlossen mit 550W aber nur der 24pol stecker für das Mainboard ( Das Netzteil hat leider keinen 8pol Stecker + 2x Pci-e 6pol) udn einfach mal gestartet und immerhin ist er angesprungen. Lüfter haben sich wieder gedreht und die Graka zeigte wieder ihre 3 LEds das sie nicht genügend Strom bekommt.... ich werde mal die Tage einfach ein neues >NEtzteil kaufen und einbauen und einbauen.

Mich wundert das, da ich ja ein neues, identisches eingebaut hatte...aber anscheinend bleibt scheiße, scheiße.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Warum baust du eigentlich immer nur Combat Power ein? Sind nicht so tolle Netzteile... 
Meine Rede.
Kauf dir lieber ein gescheites 500W NT von Corsair, Enermax, Be Quiet! oder Cougar.

« Windows XP: Grafikkarten problemWindows 7: DVI Ausgang funktioniert nicht, analog aber schon? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...