Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Aufrüsten

ich will mein AMD mit 2,400 und 512 MB aufrüsten das heißt ein neues Mainbord neue Ram neuer Kühler und neue CPU und eine Festplatte und eine Grafikkarte da ich aber keine ahnung habe welche von den Sachen ich holen bitte ich euch um RAT aber bitte nur sehr gute sachen habe ein ATX Gehäuse wie ist das mit den neuen Mainbord passt das dann auch rein wegen den Anschlüssen und so nicht das ich viel geld ausgebe und dann geht nichts



Antworten zu Aufrüsten:

und ein Netzteil

hmm, passen tut viel, nur warum willst dir bessere komponenten holen? so schlecht sind sie net..
um noch wirklich was zu merken musst du da schon was ausgeben..
zb radeon x800xt(nur 499.-)
dann warte lieber noch etwas und spare in der zeit auf nen mörder-rechner(der 4wochen später schon wieder billiger wäre)
aber wenn du net weißt wohin mit dem geld..

wieviel willst denn max. ausgeben?

Greetz
HiGhDeNsItY

Wieviel du ausgeben möchtest ist schon wichtig.
Du kannst schnelle Rechner zwischen 500 und 3000 Euro zusammenstellen und natürlich auch sparen oder wenn du im Lotto gewonnen hast auch MÄCHTIG übertreiben  (z. B. P4 3,4Ghz 2MB Cache 1000Euro; 4x512MB Corshair Ram ca.600Euro etc.)
schnell ist bei einem PC ein dehnbarer Begriff!

Prozessor und Speicher sind doch o.k. Aber, wenn du unbedingt Geld loswerden willst...


MfG

Ich denke was dir Fehlt ist nur eine Grafikkarte!

CPU+RAM ist für den Privatgebrauch ("zum Zocken") Ausreichend!

Vielleicht noch ne Festplatte aber mehr würde ich dir nicht empfehlen!

MFG chrischa

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sag mal, WOFÜR willst du denn aufrüsten?! Wettrüsten mit dem Nachbarn oder hat das n wirklichen Grund?

Geld kann man auch anders loswerden (z.B. mir spenden ;);D ) als dass man alle 6 Monate den Rechner komplett überholen müßte und dabei einen Leistungszuwachs von sage und schreibe 5% hat die man meist nur messen kann und nicht merkt.

con\con

will aufrüsten weil mein pc totall rum spinnt das heißt er friert ein und eine hohe cpu belastung habe ich auch habe zwei Verschiedene Ram reingebaut das liegt daran bestimmt kann garnicht richtig Arbeiten weil er ständig einfriert immer wenn ich ordner auf machen will oder so mas halt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und Du hast das schon mal gemacht? Gestern hat sich auch jemand ein neues Mobo eingebaut und das anschl. Bios update ging in die Hose!! :-\

Wenn Du nicht weißt woran es liegt bring den PC mal zum durchchecken in einen Systemshop(nicht Mediamarkt und CO!) Ist auf jedenfall billiger als wahllos Komponenten auszutauschen auf Verdacht!!!

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schonmal daran gedacht das windows die fehlerquelle sein könnte? ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
will aufrüsten weil mein pc totall rum spinnt das heißt er friert ein und eine hohe cpu belastung habe ich auch habe zwei Verschiedene Ram reingebaut das liegt daran bestimmt kann garnicht richtig Arbeiten weil er ständig einfriert immer wenn ich ordner auf machen will oder so mas halt

Zitat
original geschrieben von void
schonmal daran gedacht das windows die fehlerquelle sein könnte?  ;D

Genau das habe ich mir auch gerade gedacht.
Bevor du ein heiden-Geld für neue Hardware ausgibst und dich dann wunderst, warum dein Rechner NOCH langsamer geworden ist hier ein Tip:

1. zwei versch. Speicherriegel (anderer Hersteller, andere Größe etc.) ist fast immer ein Quelle für Systeminstabilitäten und Abstürze. Benutze wenn dann nur zwei Speichermodule des selben Herstellers und der gleichen Taktung / Größe etc..

2. Dein Windows (200? XP? 98? ..? ) ist wohl schlecht konfiguriert (keine aktuellen Service-Packs, nicht defragmentiert, evtl. zuwenig virtuellen Speicher, veraltete Treiber...etc.). Diesen Zustand solltest du mal besser ändern. Setz dich einen Tag lang an dein System und aktualisiere deine Treiber, installiere neue Service-Packs und lass den Rechner einmal ne ganze Nacht durchdefragmentieren.

Dann dürfte dein System um einiges stabiler laufen; wenn dem nicht der Fall ist könnte es auch sein, dass dein System so beschädigt ist, dass entweder ein tiefer Eingriff in das System von nöten wäre (was kein Laie vornehmen sollte) oder einfach eine Neuinstallation von Windows. Daten sichern und das OS neu druff, neue Treiber einspielen, alle Service-Packs und Sicherheitsupdates. Virenscanner und Firewall auch nicht vergessen ;)

UND: auf Dauer nicht alles auf dem Rechner horten. Was du an Programmen & Spielen eh nie nutzt hat auch nichts auf dem Rechner verloren! Weg damit!
Genauso verfährst du mit der Task-Leiste: da muß nicht alles hinein! Das lahmt deinen PC nur aus!

con\con

« Nochmal Asus A7N8X-E Deluxe Brennerproblem - Multisession zum Zweiten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!