Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows bootet nicht mehr nach Stromausfall

Liebe Forummitglieder,

vor einigen Minuten hatte ich in meiner Wohnung einen Stromausfall. Leider genau dann, als der Rechner an war. Bevor ich die Sicherung wieder reingedreht habe, habe ich den Stecker, der zum Netzteil des PCs führt, rausgenommen. Anschließend wollte ich den Rechner starten.

Es kam die normale Meldung, als wäre der Rechner abgestürzt etc.: "Windows konnte leider nicht erfolgreich gestartet werden. Dies kann durch eine vor kurzem erfolgte Hardware- oder Softwareänderung verursacht worden sein.

Wählen Sie "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration", um die letzten funktionierenden Einstellungen wiederherzustellen, wenn der Computer nicht mehr reagierte, unerwartet neu startete oder automatisch heruntergefahren wurde, um Dateien und Ordner zu schützen.

Wählen Sie "Windows normal starten", wenn ein vorheriger Startversuch durch einen Stromausfall unterbrochen wurde oder weil die Einschalt- oder Resettaste gedrückt wurde, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, was das Problem verursachte.

Abgesicherter Modus
Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern
Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung
Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration
Windows normal starten"

Ich habe jede dieser genannten Optionen getestet und jedesmal kommt nach dem Boot-Screen, also dem Windows Bild, in dem der blaue Balken von links nach rechts läuft, ein Bluescreen, nachdem dieses Windows Bild schon länger als normal geladen hat.

Dieser Bluescreen taucht allerdings nur wenige Sekunden, wenn nicht Milisekunden, auf, sodass ich nicht lesen kann was dort steht.  :-\

Resest habe ich schon mehrmals probiert, es läuft allerdings immer wieder auf das gleiche Problem, den Bluescreen, hinaus.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich weiß nicht mehr weiter. Hatte noch nie so ein Problem  :(

MfG,
Scoop



Antworten zu Windows bootet nicht mehr nach Stromausfall:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Kannst du vielleicht mal ein Foto von dem Bluescreen machen und hier reinstellen? Man müsste schon die genaue Fehlermeldung wissen.

Wie schon gesagt, der Bluescreen taucht nur maximal 1 Sekunde lang auf, und in dieser Zeitspanne ein Foto zu machhen ist nicht gerade einfach  :(

Habe es gerade versucht, allerdings erfolglos  :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst du es vielleicht mal mit einem anderen Netzteil versuchen und ggf. mal jeden Ram-Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot testen?

Habe leider nur ein Netzteil zuhause zur Verfügung und auch nur einen 1GB Ram Stick im Rechner verbaut.

Habe allerdings gerade ein Video vom Boot gemacht. Ist allerdings nur ein Ausschnitt:

"(Un oder In)MOUNTABLE_BOOT_VOLUME

Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese  Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig [...] ist. Fragen Sie ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach [...] erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine [...] handelt.

Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten sie alle [...] installierte Hardware oder Software deinstallieren. Deaktivieren [...] Sie BIOS-Optionen wie Caching oder Shadowing. Starten Sie den [...] neu, drücken Sie die F8-Taste, um die erweiterten Startoption [...] und wählen Sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum Lö[...] Deaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden [...]

Technische Informationen:

*** STOP: 0x00000GED (0x867C8E30, 0xC0000185, 0x00000000, 0x00000[...]

mehr steht da nicht. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
STOP: 0x00000GED <-- Das kann aber so leider nicht stimmen.

Schaue mal hier unter ED nach:

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm
« Letzte Änderung: 01.12.10, 20:33:30 von Daniel_Düsentrieb »

Das "G" kann auch eine 0 sein. Schwer zu unterscheiden, aber durchaus möglich.

Danke für deinen Ansatz. Jedoch betrifft mich doch keins dieser unter "ED" aufgeführten Probleme, wenn ich es richtig sehe? Denn ich habe Win XP nicht aktualisiert und keine "Volumes" oder "IDE-Laufwerke" angerührt.  :-\

"Fehlermeldung "STOP 0x000000ED UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME" während der Aktualisierung auf Windows XP {297185}"


"Fehlermeldung "Stop 0x000000ED" beim Bereitstellen eines Volumes auf IDE-Laufwerk mit aktiviertem Caching {315403}" 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

XP-CD steht zur Verfügung ?

Dann mal in der Wiederherstellungskonsole ein
fixmbr und ein fixboot
durchführen.

Wenn das nicht hilft, wird wohl nur noch eine XP-Reparatur in Frage kommen.
XP reparieren

Ja ich habe jetzt gerade eine Win-CD reingeschoben.

Jedoch kann ich mit den Begriffen fixmbr und fixboot nichts anfangen. Und wie genau komme ich in die Wiederherstellungskonsole?

Danke im Voraus ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

bei der ersten Möglichkeit R drücken, glaube das ist in der ersten Auswahl.

Okay, soweit bin ich nun  :)

Habe also "R" in dieser Auswahl gedrückt. Meine Festplattenkonfiguration wurde überprüft. Anschließend kam folgende Anzeige:

"Mircosoft Windows XP(TM)-wiederherstellungskonsole

Die Wiederherstellungskonsole bietet Reparatur- und Wiederherstellungsfunktionen.

Geben Sie exit ein, um die Wiederherstellungskonsole zu beenden und den Computer neu zu starten.

1: C:\Windows

Bei welcher Windows-Installation möchten Sie sich anmelden? Drücken Sie die Eingabetaste, um den Vorgang abzubrechen"

Wie soll ich nun weiter vorgehen? 

Der Cursor steht nach "Vorgang abzubrechen" und ich kann nur einen Buchstaben schreiben.  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1 - du wirst nur eine Windows-Installation haben

Passwort, bei XP-Home leer lassen und dann die Befehle eingeben und immer mit J (für ja) bestätigen.

Danke für Eure Hilfe.

Auch wenn ich mir jetzt etwas dumm vorkommen, aber welches Passwort bei XP-Home? Denn ich kann wie schon oben beschrieben bei dieser Wiederherstellungskonsole nur einen Buchstaben jetzt eingeben und wie es mir scheint durch nichts bestätigen. Drücke ich Enter, dann bricht der Vorgang ab und der Rechner startet neu. Will ich den Curser nach oben bewegen,also mit den Pfeiltasten oder Tab funktioniert das ebenfalls nicht.

Also steckt der Cursor sozusagen nach dem Punkt bei ", um den Vorgang abzubrechen." fest.  :'(


« Hilfe mein Pc stürzt dauernd ab wie stromausfallWindows 7: Windows 7 - Bluescreen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...