Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neue Grafikkarte wird nicht erkannt

Also ich hab mir ne Radeon 5770 HD gekauft, doch nachdem ich sie fachgerecht eingebaut hatte lief sie nicht, d.h. wenn ich den Pc starte bleibt der Bildschirm schwarz. Deshalb habe ich den anderen Bildschirm (hab 2 auf meinem Schreibtisch) an die Onboard Karte gesteckt. Als ich er dann hochgefahren ist, hat er auch garnichts angezeigt wegen einer neuen Hardware oder ähnlichem.

Mein Netzteil ist gut genug (750W)

Im BIOS kann ich die Onboard Karte nicht deaktivieren nur die Leistung runtermachen.

System
AMD Athlon 64 X2 Dual Processor 6000+
ASUSTeK M2R-FVM Motherboard
BIOS: Phoenix Technologies M2R-FVM 1201 07/19/2007
VISTA SP 2

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
 



Antworten zu Neue Grafikkarte wird nicht erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schaue im Bios unter Advanced -> Onboard Device Configuration -> Init Display First. Dort sollte PCIE ausgewählt sein. Dann klappt es auch mit der neuen Grafikkarte. Vergiss nicht, die Änderungen anschließend im Bios auch zu speichern.

Ein Handbuch zum Board gibt es hier zum Download (siehe Kapitel 2.4.4):

http://www.mirosupport.de/other/asus_m2r-fvm/man_m2r-fvm_deutsch.pdf

Nein bringt auch nichts, war schon so gestellt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

grafikkarte auch mit strom verbunden?
mal auf korrekten sitz überprüft?
vlt auch bei einem freund mal die grafikkarte testen

Danke hab ich aber alles schon gemacht.
Ich verzweifel echt :-!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal mit einem anderen Netzteil probieren .... auch wenn es "750 Watt" hat, dünkt es mich es sei ein preiswertes Gerät gewesen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und wenn es mit dem anderen netzteil nicht klappt dann die karte zurückschicken und tauschen lassen

http://www.amazon.de/dp/B000X2677A/ref=asc_df_B000X2677A1636397?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B000X2677A

Das Ding hab ich, ist nicht wirklich billig.l

@kl1ckzZ:
Warum zurückschicken? Es funktioniert ja, bloß nicht an meinem Pc.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.amazon.de/dp/B000X2677A/ref=asc_df_B000X2677A1636397?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B000X2677A

Das Ding hab ich, ist nicht wirklich billig.

Das ist ausnahmsweise mal ein wirklich gutes Netzteil - wenn auch jämmerlichst überdimensioniert, das gute Stück wird nie zu 50% ausgelastet werden bei deiner Hardware.

« Neuer PC geht nicht!!Kopfhörer, Lautsprecher und Mikrofon geht nicht zusammen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...