Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC bootet nach Bios Update nicht mehr (Asus M3A78-T)

Hallo zusammen,

ich habe ein Bios Update für mein Asus M3A78-T Mainboard (fast 2 Jahre alt, hatte nie Probleme) gemacht, und zwar wie empfohlen in Bios mit EZ Flash. Das hat eigentlich auch funktioniert. Wie ich jetzt gelesen habe, wäre es vielleicht besser gewesen, wenn ich die Bios Settings vorher auf Default gestellt hätte. Hab ich aber nicht, weil ich es nicht wusste. Wie dem auch sei, nach dem Neutstart musste ich im Bios die Settings einstellen. Dabei habe ich nur eine Funktion geändert: Ich habe die "Smart Q-Fan Function" enabled und das Profile auf "Performance" geändert. Dieses wollte ich mal ausprobieren und habe das zuvor noch nie gemacht. Sonst habe ich nichts geändert. Dann habe ich neugestartet und seit dem macht mein PC (fast) gar nichts mehr. Ich kann ihn zwar noch anschalten, das Netzteil läuft dann auch und die Lampe auf dem Board leuchtet, das DVD Laufwerk lässt sich sogar öffnen, sonst passiert aber gar nichts. Das typische kurze Piepen nach dem einschalten bleibt aus, die LED leuchten nicht, der Monitor empfängt kein Signal, die Tastatur empfängt kein Signal, nichts passiert. Auch nicht nach wiederholtem anschalten. Ich dachte, dass nach einem Bios Reset bzw. Cmos Clear wieder alles läuft. Doch weder die Methode mit dem Jumper umstecken, noch die mit der Batterie rausnehmen haben etwas bewirkt. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Kann mir jemand helfen? Brauche ich ein neues Board oder muss ich mir einen neuen Bios Chip kaufen? Ich wäre über Ratschläge sehr dankbar!



Antworten zu PC bootet nach Bios Update nicht mehr (Asus M3A78-T):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, von welcher Version auf welche hast Du geflasht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ExpressGate sollte beim Bios Update abgeschaltet sein.

Mit einem Ramriegel mal versuchen zu starten,CMOSClear nochmal durchführen,um die 25Euro kostet das Neuaufspielen beim Hersteller.
Hier mal anfragen falls ein neues benötigt wird:
http://cgi.ebay.de/BIOS-Chip-ASUS-M3A32-MVP-WIFI-AP-M3A78-EM-M3A78-T-/200555661559?pt=BIOS_Chips&hash=item2eb20c88f7

http://cgi.ebay.de/Bios-Chip-ASUS-M3A78-EM-M3A78-T-M3A79-T-Deluxe-u-a-/120673501314?pt=BIOS_Chips&hash=item1c18b38082

 

Welches Bios ich vorher darauf hatte, kann ich gar nicht sagen. Es war auf jeden Fall mindestens 2 Jahre alt, weil ich das Board damals gekauft hatte und noch kein Update gemacht hab. Als Quelle hab ich in EZ Flash eine Datei aus meinem Asus Ordner von meiner Festplatte genommen, die m3a78t.* hieß(oder so ähnlich, das Dateiende weiß ich nicht mehr). Falsch? EZ Flash hat die Datei jedenfalls angenommen und das Update gestartet.
Den Versuch mit nur einem Ram Baustein und anschließendem Cmos Clear habe ich auch schon versucht - half nicht.
Bei ebay hatte ich auch schon Anbieter von Bios Chips gesehen. Mir bleibt wohl nichts anderes übrig. Naja, besser als ein neues Board. Danke für Eure Antworten.


« Cooler Master Vortex Plus oder Cooler Master Hyper TX3 ?Windows 7: Pc hängt sich bei P5B DELUXE immer auf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...