Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Drucker kann nicht installiert werden

Hallo,
nachdem ich (vielen Dank für die Tipps) den RAM wieder ausgebaut und auf Empfehlung einen anderen bestellt habe, auf den ich jetzt warte, habe ich sofort ein anderes Problem, dass ich nicht beheben kann.

Ich freue mich, wenn ihr mir wieder helft, nur hoffentlich muss ich nicht auch einen neuen Drucker kaufen... :-)

Ich habe einen brother DCP J515W und die ganze Zeit ist alles problemlos gelaufen. Und plötzlich bekomme ich nach einem Druckauftrag die Meldung:

Windows
kann wegen eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht richtig drucken. Testen Sie folgende Optionen
1. Drucken Sie eine Testseite aus Windows
2. Überprüfen Sie, ob der Drucker eingeschaltet ist
3. Installieren Sie den Druckertreiber neu.

Interessant ist, dass diese Meldung auch kommt, wenn ich den PDF creator benutzen möchte.

Also habe ich den Druckertreiber neu installiert, aber das ging nicht. Ich bekomme die Meldung:

Fehler Nr 0x00000003 Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden.

In Google finde ich nichts darüber, was mir irgendwie helfen könnte.

Und jetzt ist der Drucker nur noch in der Systemsteuerung zu finden, also unter Geräte und Drucker und in den Programmen wird er gar nicht mehr angezeigt. Und der PDF-Creator geht immer noch nicht.

So ein Mist. Ich probiere jetzt schon 2 ganze Abende hiermit rum, vielleicht gibts ja eine Idee von euch, die mir schneller helfen kann.

Vielen Dank und viele herzliche Grüße

Nicole


Mein Computer-System: windows 7
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Office Programme beim Drucken)
Die Fehlermeldung lautet: Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, Fehler 0x00000003



Antworten zu Windows 7: Drucker kann nicht installiert werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon versucht im Hardware Manager den Drucker zu deinstallieren und dann auch über "Treiber aktualisieren" von der CD neu zu installieren?

(Heißt dort auf Treiberquelle die CD angeben)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, das habe ich auch schon probiert, mit dem gleichen Resultat. Leider. LG, Nicole

Könnte sich um einen Defekt im USB Teil handeln. Schon mal ein anderes Gerät am Druckerport versucht?
In der Systemsteuerung ist der Drucker angegeben? Was wird dir dort unter Eigenschaften angezeigt.
Das USB Kabel schon mal abgezogen und wieder neu angesteckt? Drucker an einem anderen USB Port versuchen. Sollte zwar eine andere fehlermeldung erscheinen, aber schau unter Dienste ob der Druckerwarteschlangen-Dienst eingeschaltet ist.
Auch schon die Problembehandlung unter Rechtsklick> Computer>Wartungscenter>Problembehandlung>Drucker verwenden versucht?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für deine Tipps. Aber der USB Eingang kann es auch nicht sein, der Drucker ist W-lan und wenn es der USB Eingang wäre, dann würde doch der PDF creator nicht auch defekt sein. Außerdem kann ich den Drucker ja in den Office-Programmen nicht sehen.... :-(

LG, vielleicht fällt dir ja noch was ein, Nicole

Aha, also ein Wlan Drucker. Wird dieser unter Netzwerk auch angezeigt.
Solltest mal hier zum suchen beginnen.
Welche Fehlermeldung wird beim PDF Creator ausgegeben. Wenn dieser so konfiguriert ist, dass die konvertierten Dateien gleich an den Drucker geleitet werden sollen, kann dieser auch nicht funktionieren. Gib mal als Quelle "in Datei drucken" ein. Funktioniert dieser auch nicht?
Vorerst mal, schalte den Drucker ein, dann Klick auf Computer>Netzwerk.
Ist der Drucker angeführt? Dann klick auf Eigenschaften und Probeseite drucken. Was tut sich?
Ist der Drucker nicht angeführt, Router/Printserver untersuchen warum der Drucker nicht ON-LINE ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten MOrgen!

und erstmal vielen Dank, dass du mir helfen willst. Der Drucker ist im Netzwerk erkennbar, hat allerdings ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen. Die Meldung dazu heißt: Drucker erwartet Problembehandlung. Wie gesagt, ich habe ihn bereits deinstalliert und neu installiert, keine Veränderung. Von einem anderen PC in der Wohnung kann er angesteuert werden wie immer.

Wenn ich den PDF Creator benutzen möchte, kommt ganz genau die gleiche Meldung, wie ich sie weiter oben detailiert abgeschrieben habe: Windows kann wegen einer Einstellung nicht drucken. Wo kann ich denn in Windows was einstellen??

Liebe Grüße, Nicole
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, alles geht wieder. Ich habe eben alles nochmal deinstalliert und nochmal neu installiert, ich würde sagen, ich habe es genauso gemacht wie vorgestern... und siehe da!!

keine Ahnung, warum es vorher nicht ging und jetzt wieder ging und wo der Fehler eigentlich herkam. Das ist manchmal schon eigenartig mit diesen Dingern.

Schönes Wochenende noch und viele Grüße, Nicole

Beim PC ist es wie im Lotto "Alles ist möglich"!
Aber nun funktioniert es ja wieder, ist die Hauptsache.
Danke für deine Rückmeldung


« pc wird ausgebremst[Problem] Amilo Xi 2528 Notebook startet nicht. Graka defekt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...