Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB-Stick lädt lange

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein USB-Stick nach dem einstecken an den PC lange lädt, egal ob auf dem Stick Dateien drauf sind oder dieser komplett leer ist.
Dieses Problem habe ich aber nur auf meinem Computer. Bei anderen PC's funktioniert er einwandfrei.
Eine Formatierung des Sticks hat leider nicht geholfen.

Kann mir jemand bei diesem Problem helfen?



Antworten zu USB-Stick lädt lange:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal aktiven HUB nutzen oder anderen USB-Anschluss ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die schnelle Antwort,

bei einen anderen Anschluss hab ich es auch schon oft versucht...das gleiche Ergebnis.

Was ist denn ein "aktivier HUB"? Davon hör ich jetzt zum ersten mal. Auf die schnelle konnte ich jetzt herausfinden, dass das etwas mit dem Datenstrom zu tun hat...mehr weis ich aber auch nicht.

Vielleicht noch zur Ergänzung, andere USB-Sticks funktionieren auf meinem Rechner einwandfrei.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anderen USB-Anschluss testen. Ggf mal alle anderen abziehen...
Könnte ja sein ,dass der Stick mehr Strom braucht ...

Aktiver HUB = eine USB-Verlängerung mit eigenem Stromanschluss..

http://forum.chip.de/maus-tastatur-webcam/aktiv-passiv-usb-hub-647064.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe nun sämtliche USB-Verbindnungen getrennt und überall den Stick hineingesteckt...hat leider nichts gebracht.

Einen aktiven HUB besitz ich nicht.

Aktiver USB-Hub = USB-Verteilung mit eigener Stromversorgung
(ist nicht auf die max. 500 mA Stromversorgung der PC-USB-Schiene angewiesen)
http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus
(Lies Abschnitt "Spannungsversorgung")

1. Feststellung:

Dieses Problem habe ich aber nur auf meinem Computer. Bei anderen PC's funktioniert er einwandfrei.
2. Feststellung:
Vielleicht noch zur Ergänzung, andere USB-Sticks funktionieren auf meinem Rechner einwandfrei.

Dann scheint die Ursache mhW in der Kombination "mein Computer + dieser spezielle USB-Stick" zu stecken.

Lade dir passend zu deinem Betriebssystem das Tool "USBDeView" (32-Bit- oder 64-Bit-Variante) bei:
http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html
(Tool + Sprachenpatch DE in einen gemeinsamen Ordner entpacken - "usbdeview.exe" von dort starten)

Deinstalliere alle Einträge zu speziell diesem USB-Stick oder führe "Großreinemachen" im USB­-Inf-Bereich durch (alle registrierten Geräte über das Menü löschen), dann Neustart des PC.
USB-Geräte erst nach dem abgeschlossenen Bootvorgang wieder anstecken (Ausnahme wären USB-Eingabegeräte wie Tastatur und Maus).
Wie geht dein PC nach der "Kur" mit dem kritisierten USB-Stick um?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Genau so ein Programm hab ich gesucht, dass der PC gezwungen wird, die Gerätesoftware neu zu installieren und somit nochmal ganz von vorne anzufangen.
Es hat aber leider nicht funktioniert. Er lädt immer noch eine Weile, obwohl der Stick komplett leer ist.


« Mainboard RS482M-IL mit den Powerknopf verbindenEinfrieren bei Runterfahren nach 'Restart'-Befehl »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...