Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

laptop

halli hallo

ich bin auf der suche nach einem neuen laptop
er soll meinen (ur)alten laptop -Joybook R53S- ersetzten

preislich möchte ich eigentlich nicht mehr wie etwa 300€ ausgeben
da ich keine großen anforderungen habe
eigentlich nur Internet, Videos, Facebook

Wenn möglich mit windows

anhaltspunkt bisher ist dieses angebot:
http://www.notebooksbilliger.de/packard+bell+easynote+te69bm+29204g50mnsk

wäre das ok?

auch möchte ich wenn möglich nichts gebrauchtes kaufen
habe da schon mehrmals schlechte erfahrungen gemacht

vielen dank



Antworten zu laptop:

Ob das OK ist kannst nur du selbst entscheiden! Du hast 2 Wochen Rückgaberecht beim Versandhandel/Internethandel. Also schaus dir an und entscheide.

In diesem Preissegment wirst du von keinem Hersteller "hochwertige" Ware bekommen, auch wenn der Name insgesamt einen besseren Ruf hat als Packard-Bell, welches nur noch  eine der Billigmarken von Acer ist.

Man bekommt eben was man bezahlt! 

Dein Referenzgerät:
Das Gerät ist auf den ersten Blick ordentlich/ausreichend ausgestattet für (deine) Alltagszwecke. Hochwertige Verarbeitung oder Materialien darfst du nicht erwarten. Bei dem Preis musst du dann froh sein, wenn der Rechner die Garantiezeit noch etwas überlebt. Dann hat er "sein Geld verdient".
Bewertung Prozessor und Grafik

Klar, bei gebrauchter Ware kannst du immer ins K.. greifen. Dennoch ist es imho immer eine Überlegung wert, vielleicht doch besser zu einem gebrauchten Rechner aus dem Businesssegment zu greifen, wie z.B. Lenovo Thinkpad (kein Edge) oder DELL Latitude. Vielleicht noch mit einer kleinen Händlergarantie. Diese Rechner sind deutlich langlebiger und selbst gebraucht noch "wertiger" als diverse Billig-Consumer-Ware.

Musst du selbst wissen!

Viel Erfolg!

Gruß

« Letzte Änderung: 18.05.14, 12:15:08 von Klaus P »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Acer Aspire E1-510-35204G50Mnkk Intel Quad-Core 4GB 500GB mattes HD Display ohne Betriebssystem

Unsere Artikelnummer: A 503391
Herstellernummer: NX.MGREG.003

http://www.notebooksbilliger.de/

Windows 7 zum Beispiel hier:

http://www.ebay.de/itm/Windows-7-Professional-inkl-SP1-Deutsche-OEM-Vollversion-64-bit-/171291777086?pt=Software&hash=item27e1c9183e

der acer gefällt mir...aber
was ist das mit diesem win7 BIOS "bug"?

brauche ich dann extra ein neues BIOS um win7 zu installieren und funktioniert Win7 überhaupt gescheit?

zitat: "Bei Kompatibilitätstests dieser Geräte-Serie mit dem Betriebssystem Windows 7 sind Instabilitäten im System und Inkompatibilitäten mit Peripheriegeräten aufgetreten. Da ein vollständig störungsfreier Betrieb unter Windows 7 somit nicht gewährleistet ist, werden von Acer für diese Geräte-Serie entsprechend keine Windows 7 Treiber angeboten."

danke :)


« USB Port funktioniert nur teilweiseFestplatte wird nicht von Bios Erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...