Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

ram wird nicht erkannt

Hi, ich hätte da ein kleines Problem...

Ich hab mir heut nen 256 SDR-Ram-Riegel (PC 133) gekauft, wenn ich den allerdings reinstecke in den Sockel, werden von Windows nur 128MB erkannt, auch diverse Diagnose-Programme (z.b. Dr. Hardware) brachten auch nur das Ergebnis 128MB. Ich hab schon alle 3 Slots versucht, ohne Ergebnis.

Mein System:
Chipsatz: VIA Apollo Pro/133/133A PCI Chipset
Mainbios: Award Modular Bios v4.15PG (von 1999)

Neben dem einen Ram hab ich auch noch 2 SDR-128er Sticks drin, aber daran kanns ja nicht liegen oder? Ach so, mein Mainboard ist nur für SDR ausgelegt, also Kauf von DDR-Ram is ausgeschlossen ;)

Schonmal danke im Voraus.



Antworten zu ram wird nicht erkannt:

Also wenn du 2x 128 + 1 mal 256 drin hast werden ingesamt nur 128mb erkannt?

Oder nur 128 vom 256er?

Gruß

von 256er nur 128, wenn ich alle drin hab, werden dann 384 angezeigt...

Haste denn den 256er mal alleine probiert oder den 256er in den ersten slot gesteckt und die 128er dahinter?

Wie heisstn dein Mainboard?

Gruß

ich hab den schonmal allein probiert, da wurden nur 128 erkannt, mein mainboard is von chaintech, hmmm nen genauen namen konnt ich net rausfinden, im handbuch steht bloss bei chipset: "VIA VT82C693+596B (Pro+) two-chip AGPset". hilft das weiter?

ach so, außerdem hab ich noch windows me

Hallo micha

Tut mir leid Dir sagen zu müssen das Dein Board nur max 384MB(3x128) Speicher unterstützt,ist auf mehreren Seiten so nachzulesen.
Quelle1
Quelle2

Gruß kito

 :(

hehe ok dann erstmal danke, werd ich mir wohl doch ein neues zulegen müssen 8)

Hallo micha

Tut mir leid Dir sagen zu müssen das Dein Board nur max 384MB(3x128) Speicher unterstützt,ist auf mehreren Seiten so nachzulesen.
Quelle1
Quelle2

Gruß kito

 :(

nur leider ist micha's mainboard ein pentium 3 mainboard...

zwar ein wenig spät, aber besser als nie ;)

Also das Board unterstützt mehr als nur 384MB, das Problem lag eher an der Belegung des Riegels.
Denn das Board unterstützt nur doppelseitig belegte Riegel, wenns nur einseitig belegt ist, dann wird nur die Hälfte erkannt, hat etwas mit der Speicheradressierung zu tun...

Naja, den Threadersteller wirds wohl nicht mehr kümmern, aber vielleicht braucht ja mal jemand diese Info ;)

Ich würd gern wissen, welcher IC als PLL dort drin ist, falls es jemand weiß, einfach antworten ;)


« Brauche ne neue Graka, Empfehlungen ?!Rechner aufrüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!