Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Festplatte versehentlich formatiert

Liebe Community,

leider habe ich meine externe Festplatte mit äußerst wichtigen Daten formatiert. Auf einem Laptop ohne Laufwerk wollte ich Windows neu installieren. Hierbei habe ich mit dem Windows Media Creation Tool besagte Festplatte bootfähig gemacht und nicht beachtet, dass hierbei die Festplatte gelöscht und dann mit den für die Windowsinstallation nötigen Daten bespielt wird.

Mit Photorec und anderen Porgrammen habe ich versucht die Daten wieder herzustellen, leider ohne Erfolg.

Gibt es hier noch eine realistische Chance, oder wurden mögliche Daten nach dem formatieren vom Windows Media Creation Tool überspielt?

Würden sich gegebenenfalls die Kosten für eine Fachfirma lohnen oder ist der Fall ausweglos?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Wenn noch Angaben benötigt werden, liefere ich diese gerne nach.



Antworten zu Externe Festplatte versehentlich formatiert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In abhängigkeit des wertes der Daten sollte man eine firma wie Kroll Ontrack konsultieren.

Ja, da werde ich mal anrufen.

Hat ansonsten jemand noch eine Idee ob ich selbst noch was versuchen kann?

Hallo!

1. Festplatte auf keinen Fall mehr benutzen und möglichst einen Klon erstellen. Auch bei der Datenrettung kann was schief gehen.

2. Tools: Testdisk, Recuva

Viel Erfolg!


« CSL Pc keine Windows 10 Updates möglichNeuer BenQ EWW27HDR reagiert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...