Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC abstürze

Hallo liebe Community,

seitdem ich meine neue gtx1070ti in meinem PC verbaut habe, bekomme ich beim zocken (eher starten eines spiels) PC abstürze. Das heißt, PC geht aus, als würde man den Netzstecker ziehen und fährt anschließend normal hoch (Kernel 41 fehler im Ereignisspeicher). Wenn ich Furmark und Prime95 laufen lasse (einzeln und parallel) läuft der PC einwandfrei. Netzteil habe ich schon ausgetauscht und ein BIOS update auf die aktuellste Version ist auch schon drin.
Hinzuzufügen ist vielleicht noch, dass wenn ich meine alte 1060 einbaue, dass beim zocken wieder alles einwandfrei funktioniert, deshalb würde ich momentan eher auf einen Graka defekt tippen. Vielleicht kann mir hier jemand helfen, denn ich verzweifle langsam.

System:
CPU: I7-7700
GPU: MSI GTX1070ti
MB : MSI Z270 Gaming M3
NT : BeQuiet Straight Power 11 650W
RAM: 2mal 8GB Crucial Balistix Sport
CPU Lüfter: Alpenföhn Ben Nevis
3 sonstige bequiet Lüfter
1TB HDD und 120GB SSD
Windows 10


Mit freundlichen Grüßen

M.Rocker



Antworten zu PC abstürze:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo erstmal,


wie wird deine GTX1070Ti mit Strom versorgt?
Nvidia Grafiktreiber auch auf 1070Ti gewechselt?
DirectX Aktuell?


Mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie wurde wechsel der karten vorgenommen?
Einzelheiten zur stromversorgung des systems?
Firmware grafikkarte aktuell?

Hallo,

erstmal danke für die schnelle Antwort.
Aktuellste DirectX ist drin.
Und Grafiktreiber müsste auch richtig sein, habe den schon gefühlt 100 mal neu installiert.
ich weiß jetzt nicht ganz genau was ihr mit "wie sieht die Spannungsversorgung der GPU aus" meint, aber sie steckt natürlich im PCIe EX16 Slot und wird mit einem 8er und einem 6er PCIe Kabel vom NT bespeist.
Zum Einbau:
PC ganz ausgemacht (Stecker auch raus) dann Kabel von der alten weg. Neue GPU rein (ja hab hinten auf den kleinen Hebel geachtet und nicht einfach rausgerissen) und mit neuem 650W NT verbunden. Hatte vorher ein 550W NT hätte glaub ich auch gereicht, aber hab es vorsichtshalber ausgetauscht und auch sauber ausgebaut und das neue sauber eingebaut.
Hoffe diese Infos helfen weiter.

Mit freundlichen Grüßen

M.Rocker

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte treiber deinstalieren und sämtliche verbeibenden reste manuell mit bedacht entfernen. Dann treiber benutzerdefiniert instalieren.
Karte raus und neue rein könnte auch das windows zergurkt haben. Eine neuinstallation wäre dann zu machen.

Hallo,

habe die Treiber nochmal ganz runtergeworfen und sauber neu installiert, leider ohne Erfolg. Werde am Wochenende mal Windows neu installieren, wenn das auch nichts bringt sollte es an der Graka liegen, denn dann gibt es glaub ich keine andere Möglichkeit.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Würde windows ohne internetverbindung instalieren und erforderliche updates per Offlineupdater einspielen. Erst dann chipsatz und andere treiber benutzerdefiniert.

hallo,

habe heute Windows neu installiert, aber selbst das hat mein Problem nicht gelöst. Jetzt kann es ja nur noch an der Graka liegen, denn mit der alten funzt ja alles.
Was ich auch festgestellt habe ist, dass wenn ich mithilfe MSI Afterburner meine Graka auf 60%-65% Leistung runterschraube, dass dann auch alles funktioniert und das finde ich auch recht eigenartig. Wenn noch jemand ne Idee hat bitte schreiben, sonst versuch ich sie zurückzuschicken.

Mit freundlichen Grüßen

M.Rocker

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Schicke die karte zurück, die hat einen defekt. Bei 100% geld darf man auch 100% leistung verlangen und nicht 60 %.

Hallo,

werde die Karte zurückschicken. Danke für die tolle Hilfe, auch wenns ja leider nichts gebracht hat ;).

Mit freundlichen Grüßen

M.Rocker


« PC findet keine bootfähigen Geräte / no bootable device foundPC startet nicht mehr nach Bios-Meldung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...