Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplattenproblem mit SSD ext. Platte

Hallo an alle, die noch wach sind ;)

ich habe ein Problem mit einer SSD Platte extern. Sie sollet 512 GB haben, hatte sie bisher auch, seit heute zeigt sie nur nuc 32GB an, davon sind 19 GB belegt, der Rest ist frei. Neben ein paar Ordnern mit Daten (noch lesbar) werden noch 2 Dateien angezeit mit dem Namen: bootmgr 395 kb und efi 1588kb.
Kann man da noch etwas retten? Die Platte ist die 2. von dem Hersteller, die 1. war nch 2 Tagen schon hin, diese war der Tausch, hat jetzt 2 Jahre gehalten. Auf dem Kassenzettel steht leider nichts zur Garantie/ Gewährleistung. Betr.-Syst. = WIN 8.1
Danke erstmal für eine Idee.



Antworten zu Festplattenproblem mit SSD ext. Platte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst Du mal die Datenträgerverwaltung in Win 8.1 öffnen und einen Screenshot hier posten:

https://www.tippscout.de/windows-datentraegerverwaltung.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habe versucht, die Screenshots zu mailen, sind zu groß. Kann ich die auch mit WE an eine Adresse mailen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da sind größere Dateien möglich...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn Du die Datenträgerverwaltung aufgerufen hast, dann drücke die Taste "Druck" meistens oben in der ersten Tastaturreihe und gehe über die Windowstaste nach 3D-Paint und füge ein, dann speichere auf den Desktop als jpg-datei. Dann müßte es passen und hier dann hochladen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wenn Du die Datenträgerverwaltung aufgerufen hast, dann drücke die Taste "Druck" meistens oben in der ersten Tastaturreihe und gehe über die Windowstaste nach 3D-Paint und füge ein, dann speichere auf den Desktop als jpg-datei. Dann müßte es passen und hier dann hochladen.

sorry, das klappt so nicht. Auf meinem Lappy finde ich zwar eine Taste Druck S-Abf., aber wenn ich dann die WIN Taste drücke, geht das hauptfenster auf, finde dort aber keine Funktion 3d-Paint.
Ich habe den Screenshot mit Ultrasnap gemacht und als gif gespeichert, die Datei ist 27kb groß und damit kleiner als die JPG mit 210 kb. Das müsste doch eigentlich besser passen. Tue mich hier schwer, habe so etwas noch nie gemacht, sorry für die Mühe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich versuche es wieder mit hochladen habe das Bild in 2 Teile zerlegt, damit die Dateigröße unter 100kb bleibt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Beim Datenträger 2 ist
ein nicht zugeordneter Bereich von 444 GB und 32 GB sind FAT32 formatiert. Kannst Du mit rechter Maustaste auf den nicht zugeordneten Bereich klicken und dann einen Laufwerksbuchstaben vergeben ?

Sonst schau hier:
Bis zu einer Größe von 32 GB bietet Windows euch sogar noch das FAT32-Format an. FAT32 kann allerdings keine Dateien speichern, die größer als 4 GB sind und damit sind große Filmdateien schon ausgeschlossen.
Eventl. bringt eine Formatierung auf NTFS Abhilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Beim Datenträger 2 ist
ein nicht zugeordneter Bereich von 444 GB und 32 GB sind FAT32 formatiert. Kannst Du mit rechter Maustaste auf den nicht zugeordneten Bereich klicken und dann einen Laufwerksbuchstaben vergeben ?

Sonst schau hier:
Bis zu einer Größe von 32 GB bietet Windows euch sogar noch das FAT32-Format an. FAT32 kann allerdings keine Dateien speichern, die größer als 4 GB sind und damit sind große Filmdateien schon ausgeschlossen.
Eventl. bringt eine Formatierung auf NTFS Abhilfe.

ups: LW 2 ist genau die wxt. Platte (Lexar 100 512GB) die das Problem macht. Habe ichj da evtl. beim Prüfen und Optimieren der Platte (mache ich gelegentlich) etwas falsch gemacht und formatiert? Diese SSD Platten sollen ja sehr eigen sein, wenn ein Laie wie ich rangeht.Das ist die einzige Erklärung, die mir einfällt. Die jetzt noch enthaltenen Daten sind gesichert, die könnte ich ggf. opfern, wenn sie bei einer Neuformatierung flöten gehen. Wäre das eine Option? Die alten berlorenen Daten bekomme ich doch wohl eh nicht mehr zurück, im Papierkorb sind sie jedenfalls nicht gelandet.  [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry, wie erkenne ich im WIN Dateimanager oder sonstwie den zugeordneten oder Nicht zugeordneten Bereich? Soll ich einfach im Dateimanager ein neues LW anlegen oder direkt auf der Platte?

Lass uns evtl. morgen weiter reden, ich will nicht den Abend kaputt machen. Danke erst mal.

« Letzte Änderung: 01.05.20, 21:14:32 von Ranchero »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
nicht zugeordnet bedeutet, das in diesem Teil der Platte keine Partition erstellt ist. Du kannst entweder die vorhandene Partition (Laufwerk G) mit rechtsklick und Volume erweitern, vergrößerst, oder mit rechtsklick auf den nicht zugeordneten Bereich dort eine neues Volume erstellst und dann formatierst. Und die Geschichte mit dem optimieren vergesse mal ganz schnell wieder, wenn Du nicht weisst, was Du tust. SSD muß nicht optimiert werden. Da kümmert sich das System normalerweise alleine Drum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo danke nochmal#
habe die Disk jetzt formatiert, zu verlieren war ja nichts, aber: es werden immer noch nur 32GB angezeigt als Volumen im Dateimanager, und keine 512 trotz NTFS!!!
Was läuft da falsch?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst in der Datenträgerverwaltung mit rechts auf das Volume G klicken. Dann musst Du "Volume erweitern" auswählen und dann die maximal mögliche Größe einstellen.
Dann die Vergrößerung bestätigen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorra, dort erscheint kein Hinweis "Volumen erweitern"!!! Es gibt zwar oben einen Hinweis "Erweitern", wenn ich den anklicke, passiert aber nichts...
ich habe das mal gefangen und hänge es hier an.

Vielleicht ist ja das Fenster bei WIN 8.1 anders???

« Letzte Änderung: 02.05.20, 00:01:34 von Ranchero »

« HP Envy 5548 KonfigurationsproblemeHP Probook 6550b Bios Passwortgeschützt - Hilfe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...