Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SD Karte defekt - Rettung sinnvoll?

Hallo,

ich habe in meinem etwas älteren Android Smartphone eine ebenfalls schon ältere SD Karte (Ultra San Disk, 32 GB).
Ich habe öfter Fotos mittels USB Kabel auf den PC übertragen und wenn ich anschließend die Verbindung lösen wollte, wurde mir oft angezeigt, dass dies nicht ginge, aber ich hatte keinen offenen Prozess gefunden, weswegen ich letztendlich das Kabel einfach so rauszog.

Kann mir vorstellen, dass dies evtl die Ursache für die Beschädigung der Karte ist. Vor ein paar Tagen konnte ich einzelne Fotos zunächst nicht öffnen oder kopieren, aber es ging dann wieder.
Gestern beim Fotografieren bekam ich mehrmals Fehlermeldungen von der Camera-app und schließlich hängte sich das Handy auf.
Als ich es später Neustarten konnte, waren zunächst alle Fotos weg (sind Standardmäßig auf der SD Karte gespeichert) wurden aber später wieder angezeigt.
Dann meldete das Smartphone, die SD Karte sei defekt.

An meinem Laptop wird mir dies ebenfalls gemeldet.
Ich konnte noch alle Daten sichern, aber mir ist aufgefallen, dass sich einige Videos und Fotos nicht löschen lassen. Auch wenn ich sie ausgeschnitten und auf den PC kopiert habe, waren sie trotzdem noch auf der Karte.

Wenn es möglich ist, würde ich die SD Karte reparieren und wieder nutzen.
Rechtsklick im Explorer und formatieren hat nichts gebracht.

Dann habe ich mir Minitool Partition Wizard installiert, auch dort waren nach dem Formatieren noch alle Datien vorhanden.

Hat jemand noch eine Idee oder kann ich die Karte vergessen?
Falls ich sie entsorge, wie kann ich sie vernichten, dass niemand die noch vorhandenen Dateien aufrufen kann?

Danke.



Antworten zu SD Karte defekt - Rettung sinnvoll?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Daten "retten" ("reparieren") - mit entsprechenden Tools wie:
Testdisk:
https://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE

oder Recuva: Datenrettung (von Piriform)
https://www.ccleaner.com/recuva

Wenn der Datenträger nicht erkannt wird...
zerschneiden / zerstampfen / pulverisieren... Wozu die mechanischen Möglichkeiten vorhanden sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Konntest du die erkannten Dateien noch auf den PC kopieren bevor du so einen nicht erfolgreichen Formatiervorgang eingeleitet hast?

Das Formatieren einer SD-Karte für ein Smartphone kann auch nicht erfolgreich per PC (Anschluß an Cardreader) erfolgen - die Smartphones nutzen ihr eigenes Formatierverfahren.

« Letzte Änderung: 30.06.20, 17:14:45 von archer »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, das konnte ich.

Achso, also muss ich die Karte wieder ins Handy stecken?

Hatte verschiedene Anleitungen explizit zur SD Karte gelesen, deswegen dachte ich, das würde gehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Achso, also muss ich die Karte wieder ins Handy stecken?
Nein, wenn Daten gesichert sind, eben nicht, sondern wie von Archer beschrieben: 
Zitat
zerschneiden / zerstampfen / pulverisieren..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldigung, den allerersten Beitrag hatte ich vorhin überlesen.

Ich habe Recuva installiert und das scannt jetzt die Karte, soll ca 20 Minuten dauern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Siehst Du,
ich hatte auch nicht alles gelesen.
 

Zitat
Rechtsklick im Explorer und formatieren hat nichts gebracht.

Dann habe ich mir Minitool Partition Wizard installiert, auch dort waren nach dem Formatieren noch alle Datien vorhanden.
Da hat dann aber was mit dem formatieren nicht funktioniert. Da gab es doch wohl eine Fehlermeldung?
Und ich empfehle trotzdem, wenn die Karte schon solche Zicken macht, nimm 5 - 10€ in die Hand und besorge eine Neue. Datenverlust ist manchmal nicht lustig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So ganz habe ich das jetzt doch nicht verstanden, Recuva hat die Dateien in Excellent,poor, very poor und unrecoverable unterteilt und kommentiert mit "file is overwritten with..."

Aber wie kann ich die jetzt komplett löschen/ die Karte formatieren? Muss ich dazu alle die "poor" sind reparieren?


Gast, eine Fehlermeldung kam nicht, aber ja, das hat offensichtlich nicht funktioniert.

Ja, wollte erst eure Meinung hören, ob ich nicht lieber direkt eine neue Kaufe, bevor ich die wieder verwende und sie dann wieder nicht geht und die Daten nicht zu retten sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mich hatte trotzdem interessiert, wie das funktioniert. Habe ein paar Dateien angewählt, dann auf Recover, sollte einen Ordner wählen, wo die reparierten Dateien hin sollen und habe einen neuen dafür unter Bildern am PC erstellt. Nach ein paar Sekunden war er fertig und meldete, dass keine Datei hergestellt werden konnte.
Habe es ein 2. Mal versucht, nur dass die jetzt auf dem Desktop gespeichert werden sollten, das ging dann, auch wenn einige nur zum Teil wieder hergstellt werden konnten. Aber auf der SD Karte selber sind sie ja jetzt noch immer defekt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

Wie lange willst du denn da noch rumfummeln wenn du klar diese Ansage bekommst:

  Dann meldete das Smartphone, die SD Karte sei defekt.

Und das für ein Artikel der nur ein paar Euro kostet.  [???]

--
Oliver

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, habe ich doch geschrieben, mich hat es einfach interessiert und ich bin generell kein Mensch, der Sachen weg schmeißt, wenn man sie noch reparieren kann.

Und dem Smartphone würde ich da auch nicht blind vertrauen, hätte auch sein können, dass der Kontakt verdreckt ist oder das Smartphone einen Defekt hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Und das für ein Artikel der nur ein paar Euro kostet.  [???]

Je nachdem wie groß der Zusatzspeicher (SD-Karte) für sein Smartphone ist.
(Micro-SD-Karte... 128 GB ?  >  minimal um 20 €)
Zum "horten" von Fotos im Zusatzspeicher im Smartphone - da wird kaum so ein kleines Ding mit wenig Speicherplatz eingesetzt.

Welches Smartphone-Modell betreibst du denn?

Die bisherige SD-Karte (32 GB) kostet ja aktuell tatsächlich nur noch ca. 8 €
« Letzte Änderung: 30.06.20, 21:44:48 von archer »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
  Da hat dann aber was mit dem formatieren nicht funktioniert. Da gab es doch wohl eine Fehlermeldung?


Habe das jetzt nochmal probiert, der MiniTool Wizard sagt mir immer, das formatieren wäre erfolgreich gewesen.

Vielleicht eine blöde Frage, muss die SD-Karte nach dem Formatieren nicht komplett leer sein?

Wie ich oben schrieb hat die Karte 32 GB. Ich speicher regelmäßig alles am PC, da brauche ich nicht so viel Platz. Habe ein Huawei. Sind die SD Karten nicht für alle Smartphones gleich? Wollte mir vermutlich bald ein neues zulegen und wäre dann blöd, wenn die Karte dort nicht mehr passen würde.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche zusätzlichen Speicherkarten in Smartphones vom Hersteller geraten werden - das steht in den Gerätebeschreibungen (Typ und max. Größe des Zusatzspeicher).

Ich denke doch, daß der Kauf eines aktuelleren Smartphones nicht vom vorhandenen (eventuell "angeknacksten") Speichermodul abhängig gemacht wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Blöde Fragen gibt es nicht. Und ja, nach dem Formatieren sollte die Karte leer sein. Ist schon ein merkwürdiges Teil. Und auch ja, die Karten in den mir bekannten Smartphones sind gleich.


« Problem: Sprühkleber im PC Gehäuse60mm 360er Radiator oder 30mm 420er zum übertakten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Android
Android bezeichnet sowohl ein Betriebssystem, als auch ein Unternehmen.  Das Betriebssystem wurde für mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets und Netboo...

Smartphone
Als Smartphone bezeichnet man Mobiltelefone, die mehr Computerfunktionalitäten besitzen als herkömmliche Mobiltelefone. Smartphone können meist Internetver...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...