Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop geht nicht mehr an

Mein ACER TravelMate 636LC, 3 Jahre alt, P4, 2 GHZ geht plötzlich nicht mehr an, nachdem ich per USB das externe Diskettenlaufwerk, ebenfalls von Acer, einstöpseln wollte. Der Laptop war gerade vom Netz genommen worden, also konnte der Akku nicht leer sein. Er ging sofort aus, und seither kann ich ihn nicht mehr einschalten, obwohl das Netzteil wieder angeschlossen ist. Der Fehler muss also am oder im Laptop liegen, sah aus wie ein Kurzschluss, aber wo (Platine, System, Elektrik). Ehe ich ihn irgendwohin einsende, wüsste ich gerne, was es sein kann. Acer-Kundendienst gibt keine Antwort, Hotline seit einer Woche besetzt, Fax- und Email blieben ohne Antwort, wer hat eine Idee? danke im voraus.



Antworten zu Laptop geht nicht mehr an:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Nun ja. NEtzteil raus und wieder reingesetzt und dann probiert anzumachen??Mit Stromanschluß und ohne?? Viel mehr Möglichkeiten bleiben ja nicht mehr. Kann ja eigentlich nur Netzteil oder Mainboard sein. Falls nichts mehr geht und du Garantie noch hast so einfach einschicken zur Reparatur mit schriftlicher Erklärung natürlich.

ich hatte das problem mal mit einem anderen laptop und ich hab einfach mal den akku rausgenommen und wieder hineingesetzt. danach lief wieder alles reibungslos. ;D

Hallo Ihr Beiden, tausend Dank für den Tip, habe den Akku ausgebaut, wieder eingesetzt, den Regler betätigt, und der Laptop ging wieder an, nach 6 Tagen Frust.
Wollte mir morgen den neuen ALDI-Laptop holen, das Geld spare ich jetzt erst mal. Ich bin echt froh über den guten Tip.
Antonia

ich habe auch oft das gleiche problem!

...Ich hol halt immer den Akku raus und dann wieder rein mein Laptop geht zwar an, fängt aber an manchmal an zu piepen, hört auch nicht auf, bis ich ihn halt wieder aus mache! ..muss wohl auch sparen und mir einen neuen kaufen!

Mir ist gerade eben genau das Gleiche passiert. Mir wird ganz anders...
Ich hab den Akku ebenfalls mal aufgebaut, wieder eingesetzt, Storm weg, Netzteil dran. Es tut sich nichts.
Ich hab einen Acer Aspire 8730. Wenn ich ihn hochfahren will, blinkt ein Lampchen unterhalb des Touchpads orange.
Hat jemand ne Idee? Vielleicht helfen Schläge?  :'(

Ich glaub die brauchen alle Schläge mein Laptop ist auch plötzlich ausgegangen nun geht er für 1/2 sekunde an dan aus dan an dan aus das wiederholt sich 5 minuten.....dan blinkt alles und er bleibt stehen bis ich ihn auschalten kann....015202478325 call me wen ihr was wissen tut...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
015202478325 call me
Ja. Nee. Is klar.  ::) Und bis Du begriffen hast, was Du machen musst, 23,50 Euro mit dem 9-Cent-Prepaid-Telefon vertelefonieren.  ;D;D Denk nach. Und warte auf Antwort hier im Forum. Express-Bedienung gibt es gegen Zuschlag bei FedEx und UPS.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
23,50 Euro 

Da setze ich mal bei mindestens dreistellig an: dan, dan , dan, wissen tut....

Tuten, tut, getutet...  :D

Locher 289,50 los für nix  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mein laptop hat bis gestern noch einwandfrei funktioniert - heute reagiert er einfach nicht, wenn ich auf den an-knopf drücke -> NICHTS passiert!
er ist mir zwar vor ca. 2 monaten mal runtergefallen, aber wie gesagt bis gestern funktionierte er einwandfrei!

kann mir jemand sagen, wie ich die ursache für den defekt finden kann?? ???
danke im vorraus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
kann mir jemand sagen, wie ich die ursache für den defekt finden kann

Fang mal einfach damit an, dass du Hersteller, genaue Modellbezeichnung, Alter des Notebooks , Betriebssystem sowie die Vorgänge VOR dem Ausfall bestmöglichst hier angibst ;)

Nebenbei vorher das probieren:

Akku raus, Netzteil ab.

Startknopf jetzt für eine Minute gedrückt halten!!

Akku rein, Netzteil dran, normal auf den Startknopf drücken.

Posten, was nun geht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Fang mal einfach damit an, dass du Hersteller, genaue Modellbezeichnung, Alter des Notebooks , Betriebssystem sowie die Vorgänge VOR dem Ausfall bestmöglichst hier angibst ;)

Acer TravelMate 5730G
Windows Vista Home Premium 32-bit SP2
2 Jahre alt
einzig besonderer Vorgang: Download + Installation von ca. 30 Fußball Manager 11-files


Nebenbei vorher das probieren:

Akku raus, Netzteil ab.

Startknopf jetzt für eine Minute gedrückt halten!!

Akku rein, Netzteil dran, normal auf den Startknopf drücken.

Posten, was nun geht.

Hat leider nicht geklappt :(

Wenn du den Einschaltknopf betätigst, federt dieser noch, oder "liegt" er nur in der Führung.
Versuche mal den Knopf nicht in der Mitte zu drücken, sondern nur ganz leicht am Rand zur Tastatur.
Bei meinem Acer war es so ähnlich.  

Nebenbei vorher das probieren:

Akku raus, Netzteil ab.

Startknopf jetzt für eine Minute gedrückt halten!!

Akku rein, Netzteil dran, normal auf den Startknopf drücken.

Posten, was nun geht.

Bei mir hat es geklappt
:D

Hallo @Vitok(Gast)! Wenn du schreiben kannst, nehme ich an, dass  du auch lesen kannst. Dann lies mal die Antwort #10.   


« Externe usb-festplatte intialisieren ??USB Hub 2.0 nimmt externe Festplatte nicht an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....