Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HIS Radeon 9200 und WXGA?????

Hallo,

ich habe folgendes Problem.
Hardware: ein Barbone mit einer Radeon 9200 von ATI mit 128 MB und DVI. Möchte das Teil an mein TFT-TV anschließen - über DVI. Der TV kann max. 1280x720 Bildpunkte darstellen. Die Karte will aber immer von sich aus 1280x1024 einstellen, so dass der Bildschirm nichts mehr anzeigt. Auch wenn ich vorher die Auflösung deutlich geringer festlege, wenn ich am seperaten Monitor die Sache einstelle, ändert das nichts. Beim Anschluss von DVI an den TV will der Grafikkarte immer 1280x1024 darstellen und der TV bleibt schwarz.
Muss ich letztlich wieder zum VGA Kabel greifen und gibt es ne Möglichkeit über DVI?

MfG

Christian



Antworten zu HIS Radeon 9200 und WXGA?????:

Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem. Bei mir wird allerdings auf dem TV was angezeigt, bis der gültige WinXP-Desk ansteht. Dann schaltet es um auf den VGA-Monitor.
Die "zweite" Grafikkarte hat auch nur einen Standardmonitor zugewiesen. Im Hardwaremanager sogar keinen. Und sie lässt sich nicht als zweite aktivieren.
Hast du also das Problem mittlerweile im Griff?
Vielen Dank für eine Info


« USB-Stick zeigt keine Daten ancpu ist beim spielen auf 100% Auslastung und wird extrem heiß »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...