Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Prob mit S-ATA-Platte und Neuinstallation von Win XP

Hallo leute,
hab ein Problem mit der Installation von Win XP auf meine neue Maxtor S-ATA-PLatte.
Hab bisher Win auf einer IDE-Platte, ebenfalls angeschlossen 2 Laufwerke am secondary port.
Ich hab ein MSI NEO FIS2R-Mainboard, damit gab`s mit dem IDE nie Probleme.
Jetzt ne neue Maxtor-Platte, wie gesagt S-ATA 150 mit 200GB, sit nagelneu, also wahrscheinlich kein Fehler drauf.

Hab jetzt versucht mit der Win-XP-Installations-CD Win neu auf die noch nicht formatierte Platte zu packen.
Im BIOS den entsprechenden Controller aktiviert, PLatte ohne Probleme angeschlossen, CD ins Laufwerk, dann kam die Anzeige, "wenn SCSI-RAID-Treiber von Drittanbietern installiert werden sollen F6 drücken" o.ä.
Das funktioniert aber nicht, F6 hat überhaupt keinen Effekt, Funktionstasten waren natürlich aktiviert, hab das USB-Keyboard auch über PS2 angeschlossen, aber mit dieser Taste funktioniert einfach nichts.
Alle anderen Eingabeoptionen über die F-Tasten funktionieren aber schon!?

Also, so geht es nicht. Hab mir dann extra die passenden Startdisketten bei Windows runtergeladen, damit aber das selbe Prob.

Hab dann einfach mein IDE-Laufwerk wieder angeklemmt, Treiber für den S-ATA unter Windows installiert und S-ATA-HDD wieder (diesmal ebenfalls) dran.b
Das Laufwerk erscheint nicht unter Arbeitsplatz, aber z.B. im Gerätemanager, ebenfalls unter SiSoft Sandra. Scheint also richtig angeschlossen zu sein und erkannt zu werden, nur kann ich damit so natürlich nicht arbeiten!  :'(
Eiogentlich wollte ich da ja auch win XP installieren und dann die IDE-Platte löschen.

Hat vielleicht jemand bitte, bitte eine Idee?
Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank Euch schon mal!

cu
dominion



Antworten zu Prob mit S-ATA-Platte und Neuinstallation von Win XP:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schau mal unter der Datenträgerverwaltung nach, ob dort die S-ATA-Platte zu finden ist. Solange sie nicht partitioniert und formatiert ist wird sie auch im Arbeitsplatz nicht angezeigt.

Das mit der F6-Taste ist schon etwas komische. Kannst du es mal mit einer ganz "normalen" PS/2-Tastatur versuchen. Also nicht USB mit Adapter auf PS/2.

Das Erste, was mir dazu einfällt, ist, dass du wahrscheinlich unmittelbar nach dem Drücken der F6-Taste eine Reaktion erwartet hast. Die kommt aber nicht. die Installationsroutine "merkt" sich faktisch, dass die Treiber installiert werden sollen und fordert dich zu einem späteren Zeitpunkt dazu auf. War das so?
Du schreibst auch, dass die neue Platte unformatiert ist. Dann kannst du sie natürlich noch nicht nutzen. Gehe in die Datenträgerverwaltung, formatiere die Platte und vergebe einen Laufwerksbuchstaben. Dann sollte es funktionieren.

 :) Danke Euch!

Hat jetzt wohl doch geklappt, Ihr hattet Recht, im Diskmanager war die Platte zu sehen und so konnte ich sie auch formatieren.
Dann konnte das Setup die Platte auch finden, die F6-Taste hat wirklich erst später Ihre Wirkung gezeigt (das hatte sie aber auch nicht, als die Platte noch nicht formatiert war, da kam dann irgendwann die Medlung, dass kein funktionstüchtiger Datenträger angeschlossen sei).

Jetzt konnte ich die Controller-Treiber auch installieren, müsste also eigentlich mit der Installation von Win auch klappen.
Aber ist ja wohl trotzdem ein sch....
Bin jetzt nur zurecht gekommen, weil ich noch meine IDE-Platte, wo noch Win drauf ist, sonst hätte ich ja den Diskmanager nicht über die S-ATA-Platte laufen lassen können.
Wenn ich jetzt nur die S-ATA noch gehabt hätte, wäre ich echt am Ende gewesen! Aber ist und bleibt halt Win ....... >:(

Ich halt Euch noch auf dem Laufenden, ob das mit der Installation so klappt!

cu
dominion


« Pobleme mit AVM FritzBox SLRechner "verschluckt" sich. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...