Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Symbole im Tray

Hallo zusammen |

Habe unter XP Home (Laptop) das Problem, dass nach den letzten Windows-Updates einige Programmsymbole aus dem Systray verschwunden sind. Dazu gehören auch Laustärkeregelung, Batteriestand, Firewall etc.
Die jeweiligen Konfigurationseinstellungen der Programme/Tools ("Symbol im Tray anzeigen" ö.ä.) sind gesetzt, die Programme laufen auch (beispielsweise ist die Firewall als Prozess im Taskmanager sichtbar).

Hat MS hier weidermal geschlampt, und gibts ein Bugfix für das Bugfix? Oder woran kann das liegen?

Das scheint bei mir übrigens kein Einzelfall zu sein, in anderen Foren kam das Problem auch schon zur Sprache, bisher konnte ich jedoch noch keine Lösung dazu lesen.

Danke im Voraus für eure Hilfe!  :)

greez 8)
JoSsiF



Antworten zu Win XP: Symbole im Tray:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin sprachlos! Du bist nicht allwissend?!  ;D Was fällt dir ein?  ;);D;D

Ne, ich weiß auch nicht, was das ist.. benutze kein XP Kunterbunt  ;)

con\con

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nö, hab tatsächlich keine Lösung  ;D
Benutze XP Home auch nur unfreiwillig, das war halt beim Schlepptopp dabei. Aber vielleicht schmeiß' ich den Dreck bald ma runter.
Aber im Moment hab ich dazu keine Zeit, deswegen will ich dieses Problem gern gelöst haben  :)

greez 8)
JoSsiF

Vielleicht steht hier die Lösung?

Probleme mit der Taskleiste
Wenn die Taskleiste sich nicht mehr normal verhält oder ganz fehlt, Löschen Sie in der Registry den Ordner "StuckRects" unter: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft
\Windows\CurrentVersion\Explorer und starten Sie den Rechner neu. Hilft dies nichts, schauen Sie, ob unter C:\Windows\Anwendung\Internet Explorer ob ein Ordner Quick Launch vorhanden ist. Unter XP finden Sie den unter C:/Dokumente und Einstellungen/[BENUTZER]/Anwendungsdaten
/Microsoft/Internet Explorer/Quick Launch. Wenn nicht, erstellen Sie dort einen neuen Ordner mit diesem Namen. Schliessen Sie den Explorer und aktuallisieren den Desktop. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste die Taskleiste an und wählen "Symbolleisten". Dort aktivieren Sie die Option "Schnellstart". Und legen die gewünschte Symbole wieder an.  

Klick mal hier drauf ==>

 ;)

« Letzte Änderung: 11.11.03, 12:41:42 von Boom-Town »

Das Problem ist bekannt. Im Laufe der Zeit sammeln sich durch Installationen immer mehr Programme bzw. Dienste an, die beim Systemstart ihr Icon in Systray ablegen wollen. In der Regel werden die entsprechenden Apps. und Dienste auch gestartet, die Symbole sind aber im Systray nicht sichtbar. Empfehlung: Verwendung des Freewaretools "Startup-Delayer". Das Tool bietet die Möglichkeit, die einzelnen Prozesse schön der Reihe nach starten zu lassen. Die Verzögerung kann vom User (in Sec.) eingestellt werden. :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank für die Antworten !  :)

Die Taskleiste macht soweit keine Probleme, es ist nur der Tray, der Sorgen bereitet.
Werde mal das angesprochene Tool testen. Es sind zwar nicht so viele Icons, die angezeigt werden sollen (5 Stück), hab da schon extremere Fälle gesehen. Aber vielleicht hat Windows damit ja auch schon Probleme, wen wundert's noch.  ;)

thx @ all !

greez 8)
JoSsiF

Hmmmm mein bekannter hat etwa 20 Symbole in der XP-Tray Leiste (kein Kommentar ::))

Es kommt darauf an, was du installiert hast.
Eventuell bringt einer der Dienste, oder irgendein "drängelndes Programm" beim Startup diese Anzeige "ins Stolpern"

Ist also nicht unbedingt ein fehler von Windows, der mit der menge zusammenhängt, das hat andere Ursachen.

Sag mal bescheid ob das Tool Funktioniert, würde mich interessieren! :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen |

Bin jetzt endlich mal dazu gekommen, dieses Tool zu testen.
Ist gut gemacht das Teil und hier und da sicher ganz praktisch, hat mein Problem aber leider nicht behoben.
Auf meinem PC laufen überhaupt momentan Sachen ab, die man nicht unbedingt verstehen muss, auch was Netzwerkgeschichten angeht. Sachen, die mal wunderbar funktioniert haben, gehen nun nicht mehr.
An 'drängelnde' Programme glaube ich nicht, habe auf einem anderen XP-System die selben Programme drauf, und da funzt alles.
Werde wohl in den nächsten Tagen das System neu installieren. Wäre zwar cleverer, herauszufinden woher die Probleme kommen, aber das kostet haufenweise Zeit, die ich gerade nicht habe  :'(
Und ob es jetzt nochmal XP Home wird, wage ich zu bezweifeln....

OK nochmal danke für eure Hilfe!

greez 8)
JoSsiF

Ich habe genau dasselbe Problem mit meinem Notebook. Ich dachte zuerst ein Virus, weil das ganze immer schlimmer wurde, bis das notebook nicht mehr richtig funktionierte.Also alles formatiert. Danach hatte ich erst wieder dasselbe Problem, als ich wieder ein ad-hoc netzwerk lauffähig kriegen wollte. hat das vielleicht damit was zu tun? jedenfalls kriege ich die symbole nur dann vollständig in die systray, wenn ich auf systemwiederherstellung gehe. weiß denn keiner rat?


« XP UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUMEMein Rechner schaltet sich in letzter Zeit einfach ab. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

SysTray
Die "SysTray" oder "System-Tray" ist ein Teil der Windows-Taskbar. Sie befindet sich am rechten Rand des Bildschirms und zeigt neben der aktuellen Uhrzeit auch verschiene...

Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...