Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HILFE!!! Meine Festplatte wird nicht mehr erkannt!!!

Hallo an alle!

Ich hoffe jemand kann mir helfen. Also ich beschreib erst mal was passiert ist:

- alles hat wunderbar funktioniert, bis zu dem zeitpunk als das service pack2 installiert wurde. ich wünschte ich hätte es nicht getan. nach der besagten installation  funktioniert windows nicht mehr, da der mauszeiger "einfror" unn nix mehr ging.

- danach wollte ich windows xp neu installieren, indem ich mit der windows cd bootete. leider musste ich feststellen, dass auch das nicht mehr funktionierte, da der pc plötzlich sich aufhängte.

- dann habe ich mit der win98 cd gebootet und die festplatte formatiert. als dies fertig war brach ich die win98 installation ab, da ich dachte, die festplatte ist jetzt formatiert und ich kann nun windows xp installieren. dies funktionierte aber immer noch nicht und ich musste feststellen, dass auch die win98 installation nicht mehr funktionierte.

--> im moment kann ich sogar im dos modus nicht mehr auf die festplatte zugreifen. er erkennt sie einfach nicht mehr!!! was kann man denn in einem solchen fall noch machen???????????


Wär super wenn mir jemand einen rat geben könnte!!!



Antworten zu HILFE!!! Meine Festplatte wird nicht mehr erkannt!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anleitung zum Formatierung mittels der XP-CD findest du hier:
http://support.microsoft.com/kb/313348/de

Ich würde dir aber unbedingt vorschlagen eine neue Installations CD zu erstellen, die das Servicepack 2 bereits beinhaltet. Anleitung hier:
http://support.microsoft.com/kb/894949/DE/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aus deinen Test her kannst du schonmal erkennen, das es mit dem SP2 nichts zu tun hatte.

Wird die Platte beim Systemtest des Bios beim Systemstart noch erkannt? Was ist es für eine IDE oder SATA?

hallo,

danke für eure hilfe.

also die windows cd auf die festplatte kopieren geht ja nicht, da mein laufwerk c: garnicht mehr erkannt wird.

ob das bios die festplatte erkennt kann ich garnicht so genau erkennen. auf jeden fall kommt die meldung "fehler beim laden des betriebssystems". wo genau kann ich denn die IDE erkennen??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kabel usw. hast du mal kontrolliert? Das wäre wichtig. Strom + Datenkabel. An der Platte und am Mainboard.

Du müsstest sonst im Bios nachsehen. Beim Start immer wieder auf Entf drücken bis du dort reinkommst. Je nach Bios (ist immer unterschiedlich) siehst du irgendwo auch welche Hardware installiert ist

bios erkennt die festplatte. sie wird angezeigt. ich glaub auch weniger, dass ein kabel lose ist, da ja alles wunderbar lief. erst durch das formatieren von windows98 scheint ein problem aufgetaucht zu sein.

gibt es vielleicht eine boot cd, die nochmal die festplatte formatiert, so dass sie wieder lesbar wird??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Deine Windows98 CD ist bootfähig. Starte mal - aber ohne Installation nur mit Eingabeaufforderung. Dort gibst du fdisk ein und lässt die Daten der Festplatte anzeigen. Wird was angezeigt oder sagt das PRogramm auch, keine Platte gefunden.

fdisk scheint zu funktionieren!! das war ne super idee. hab ich noch garnicht ausprobiert. sollte ich jetzt probieren eine dos partition zu erstellen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ja

er zeigt an: "kein speicherplatz zum Erstellen einer Dos-Partition". die zweite partition wird aber angezeigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Steht da eine mit NON-DOS bei? Das ist dann die XP NTFS-Parition. Willst du denn alles löschen oder noch was behalten. Im letzeren Fall: Was zeigt er alles an

also mir ist es mittlerweile nicht mehr so wichtig daten zu retten. ich wäre schon froh wenn die kiste nochmal läuft. aber falls die daten auf meiner zweiten partition erhalten bleiben könnten, wäre ich schon froh:

er zeigt nur 1 partition an:
typ: ntfs
mb: 48935 (meine festplatte ist insgesamt 120gb groß)
belegung: 100%

wenn ich eine dos partition dazu machen will, zeigt er an, dass nicht genügend platz auf der platte ist. kann eigentlich nicht sein, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist da noch eine erweiterte Partition. Das geht so:

C ist immer die primäre Parition, alle weiteren liegen in der erweiterten Parition. Z.b. Laufwerke D, E usw. Um alles zu löschen müssen also zuerst E, D als Laufwerke in der erweiterten Parition gelöscht werden, dann die erweiterte Parition selbst. Dann erst kann C gelöscht werden.

Daten könntest du evtl. mit einer Knoppix-CD retten auf eine DVD-brennen.

also schonmal vielen dank dr. für deine hilfe!

knoppix muss ich dann wohl vorher durchführen. ist das eine boot cd? bin schon am runterladen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja die bootet normal ein Debian-Linux was fast so leicht wie WIndows zu bedienen ist. Hast Zugriff auf die WIndows-Platten und kannst entsprechend auf DVD/CD die Daten brennen (Dazu Hilfe im LInux-Forum ;) )

« mail adressen herausfinden?Generic Host Process for Win32 services Fehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...