Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows XP nicht installierbar

Ich habe schon versucht mein Windows XP Professional zu installieren was auch ja ganz gut geklappt hat.
Bis eines tages mein PC angefangen hat zu spinnen.
Seid dem kann ich mein Windows XP nicht mehr installieren.
Hier noch einige mitteilungen.
1. Bios funktioniert ( erkennt die arbeitsspeicher und die festplatte)
2. Habe mehrere Laufwerke gewechselt und auch booten lassen
3.Komisch ist es das ich Windows 98/Windows 98SE und auch windows Vista installieren kann aber kein Windwos XP oder 2000.
4.Windows 2000 fehlercode: 9497 keine Info und Windows XP fehler code 7 bei einer Selbstgebrannten Windows XP mit SP 2
Bei einer normalen Windows XP CD bricht er bei der Setup Datei Windows Setup...( Ausführungsschicht)ab.
Die CD wird nicht weiter lesen gelesen.
Kann mir jemand helfen sowas in griff zu bekommen oder ist jemand unter Ihnen der auch mal das Problem hatte bitte um Rückmeldung.)



Antworten zu Win XP: Windows XP nicht installierbar:

Dein XP braucht zur Installation wahrscheinlich einen Treiber von Diskette, z.B. um RAID, SATA oder Chipsatz  richtig anzusprechen.
Vista, Win 98 etc. können es anscheinend ohne. Das gibts.

Kläre Deine Hardware oder schau in der Dokumentation.
Der Treiber wird mit F6 zu Beginn des Setups angefordert.

Wo finde ich den Chipsatz oder die Treiber?
Ich vermute mal auf der mainboard CD und auf der Diskette oder kennst noch was?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin,

wieviele RAM-Speicher hast du in den Bänken stecken? Bei mehr als einem bitte bis auf einen alle rausnehmen. Dann die Installation laufen lassen. Danach die Speicher wieder zufügen.

Dies ist ein Problem von WIN XP das bei manchen Konfigurationen auftritt. Es gibt aber nur diese eine Lösung dafür.

opelmeister

Ich kann die arbeitsspeicher nicht herausnehmen da sonst meine Grafikarte nicht funktioniert.
Ich habe 2x 256 MD SD RAM auf dem ASUS Board ein gbaut.
Sollte ich lieber die Arbeitsspeicher reduzieren auf 2X 128 MB RAM oder lieber auf 1x 256 MB RAM?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

also 1 X 256 MB ist ok.

Weniger geht auch, muß aber nicht sein. Das Problem entsteht bei manchen Boards/Konfigurationen nur wenn 2 oder mehr Speicherbänke bestückt sind.

opelmeister


« Win XP: Pc hakt bei NeuinstallationWin XP: windows dienste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...