Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Schwierigkeiten bei Windows XP Installation: blue screen

"Guten" Abend,

ich hoffe, ihr könnt mir bei der Lösung meines Problems behilflich sein. Ich selbst verfüge dummerweise über so gut wie keinerlei Wissen, was technische Angelegenheiten betrifft.
Es geht um Folgendes:

Ich wollte Windows XP neu installieren.
Vorbereitung der Installation ist ohne Schwierigkeiten verlaufen. (Datenträger formatiert, Daten kopiert).
Danach aber ist die Installation abgebrochen worden und es kam eine Fehlermeldung zum Vorschein:

Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

Memory_Management

Wenn sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen,sollten sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgende Schritte folgen:

Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Fragen Sie ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach möglicherweise erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.

Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten sie alle neu installierten Hardware oder Software deinstallieren. Deaktiveren Sie Bios-Optionen wie caching oder Shadowing. Starten Sie den Computer neu, drücken sie die F8-Taste, um die erweiterten Startoptionen zu wählen, und wählen sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden müssen.

Technische Information:

*** STOP: 0x0000001A (0x00000781, 0xC0305B38, 0x00000000, 0xE10F0040)

Ich steh´nun vollkommen im Leeren.
Bin auf meinen PC angewiesen.
Was kann ich tun,um dieses Problem zu beheben?  :-\

Vielen vielen Dank schon im Voraus!

Liebe Grüße,
traum.tänzerin



Antworten zu Win XP: Schwierigkeiten bei Windows XP Installation: blue screen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#1A
Hast Du mehrere RAM drin? Lass mal nur einen im ersten Slot und versuch es so.

Danke für die schnelle Antwort

Aber nein, ich hab nur einen RAM Riegel drin und funktioniert nicht
 ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
>>>> da musst Du wohl durch   <<<
Kannst Du mal beim Händler 'nen anderen RAM-Baustein testen ???

Ja, sieht so aus...
Vorhin kam diese Meldung: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

"Besonders ärgerlich ist es, wenn die Fehlermeldung IRQL_Not_Less_OR_Equal bereits während der Windows-Installation auftaucht. In diesem Fall sollte man für die Installation nicht benötigte Hardware ausbauen und erst nach erfolgreicher Installation von Windows nach und nach einrichten." (Quelle)
Jaaa, wenn man wüsste, WELCHE Hardware benötigt wird.
... :(


« TOSHIBA SD-M1712 ließt keine DVD's mehrWin XP: Windows Firewall schaltet sich nach Neustart ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...