Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

@ PJ1984 :

Nach Allem, was gelaufen ist: Lass mal die Finger weg vom BIOS-FLASH !!
Dein System ist doch technisch nicht veraendert worden, so sehr alt ist es noch nicht und ich wuesste auch nicht, auf welcher Seite (ausser evtl. Phoenix-BIOS) eine neue BIOS-Version zu finden waere.

Du muesstest wissen, was ein neues BIOS besser machen kann, bevor Du (wie Jürgen Kirsten es neulich formulierte) dem PC "ein neues Kleinhirn einpflanzt". Das ist auch so !! - Wer es schon gemacht hat (unter DOS - Automatismen sollen auch gehen - ich halte nichts davon) und es eben "auf Chirurgenart" macht - ok - nur sollte da vorher bei :
http://bios-kompendium.de/
eingehend Wissen angelesen werden und dann abgeschaetzt, ob sich das lohnt, wenn auf der Seite (wo BIOS-Updates zu finden sind) nicht eindeutig beschrieben ist, was das neue BIOS fuer Vorteile hat.

BIOS-Reset - dafuer 50 Punkte fuer Dich - tut mir leid, dass ich nicht frueher darauf hingewiesen habe - da "vergisst" ja das aktuelle BIOS evtl. Falscheinstellungen (die vielleicht sogar nicht angezeigt werden). -> Wenn kein Jumper neben dem BIOS-Chip (siehe Handbuch ??) - dann fuer einen laengeren Zeitraum BIOS-Pufferbatterie raus (kann durchaus bis 30 min sein) - dass jegliche "Ladung" raus - merk Dir aber vorher alle Einstellungen, damit Du vergleichen kannst, was beim "Neustart" des BIOS u.U. mit Deinen Einstellungen anzupassen ist (Handbuch - BIOS-Bereich mit Bleistift danebenschreiben).

Wenn das dann auch nichts bringt - ich fand bisher in Foren wenig zu "Scaleo T K8V-F" (ist es doch wohl ??).

Aber auf einer Seite wurde auf Probleme mit Elko's auf dem Board hingewiesen (Ueberlast -> "werden dick") - fuer ungeuebtes Auge sehr schwer zu bestimmen

http://support.fujitsu-siemens.com/forum/viewtopic.php?t=25127
(Die Probleme waren durch eine GraKa ausgeloest worden.)
So sollen sie etwa aussehen:
 
 

also dann lass ich das mal mit bios update hatte es nur gelesen....also bzgl. reset auf meinem board sind so drei stecker nach außen von meinem alten board weiss ich das man so nen plasti teil rausziehen musste welches da allerdings fehlt also werd ich die batterie entfernen und dannach weiter schauen...

ja is nen scaleo und auch noch nicht so alt....

die elkos sehen alle in ordnung aus mit deinem bild verglichen hab´sie mir mit einer lupe angeschaut....alle ne schöne oberfläche nur so nen x in allen bautechnisch nehme ich an...

@ PJ1984 :

Das mit den Elkos war ein Beispirl, was es fuer versteckte, vertrackte Ursachen haben kann - man sucht sich die ,,,, und eigentlich kann es eben u.U. nicht gehen, weil irgendwann und -wo Ueberspannung das System technisch zerstoerte. - War nur der Hinweis, auch an so etwas zu denken - fuer den Fall dass ...

Hast Du selbst noch Adressen - z.B. aus Deinem Boardhandbuch ??
 

sollte kein vorwurf sein dankend nehme ich jeden hinweis an ´schau gleich nach...ich hab nen pc seit ich 8 bin jetzt bin ich 22 sowas hab ich noch nicht erlebt....

hab mich schon zu tode gegoogelt da bin ich für jeden tip dankbar...

da war nich soviel an handbuch dabei....leider...

bei meiner idnr. auf der siemens seite kommt das

Scaleo T A64XP34 0 1,0GB

@ PJ1984 :

Hast Du schon mal "Scaleo T A64XP34" in eine Suchmaschine eingegeben - da sind ja einige Ergebnisse mehr aus Foren - will da erst mal lesen.

@ PJ1984 :

Zum "Maeuse melken" - kein Beitrag, wo die Hardware die Installation des BS verweigert.

(Komischerweise auch die meisten Beitraege ohne "Happyend" - wie "aufgegeben".)

Mich wundert nur, dass sich niemand mal zusaetzlich aeussert - so voellig "ausser der Reihe" kann das Problem doch nicht sein !!

hallo,

gibt es irgend ein programm welches ich runterladen kann und damit booten kann oder sowas?

grüße

kann es evt. daran liegen das ich eine recovery cd vom hersteller verwende?

@ PJ1984 :

Hab Dich heute nicht hier erwartet und bin selbst immer nur mal "im Vorbeirennen".

Ja das kann schon sein, doch wenn das der PC ist zu dem die Recovery mitgeliefert wurde, sollte es ja gerade damit funzen !!
 

@ PJ1984 :

Gibt es eine Moeglichkeit, im Umfeld eine "echte" Install-CD zu borgen (gleiche XP-Variante) - Installation mit Deinem In stall-Key wie "Recovery" - das ist ja Dein "mit gekauftes BS".
 

also das is die org, recovery von siemens werd mal eine andere probieren wobei ich keine große hoffnung darauf setze...naja....echt keine ahnung mehr

Hallo,

Man Ausdauer müßte man haben ;D

Hab ja schon richtig Freundschaft geschlossen ;D


klingt vllt. wie einmischen in euer trautes Glück zu zweit ;D

Aber ich tät PM egal in welcher Version nicht nehmen, ist su ziemlich das letzte was es unter der Sonne gibt.

Wenn du ein BS installieren willst, ist es  nicht nötig  vorher dem zu installierenden Betriebssystem eine Partition  vorzubereiten.

Das kann es schon allein! ;)

Sind noch Daten auf der Platte die du zwingend brauchst?

 

die platte is leer.....ich will nur windows wieder drauf machen um mehr geht es mir nicht....
 

Also ich muss jetzt zu nem spiel...wen ich zurück bin würde  ich gerne weiter machen ich hoffe bis dahin hat noch jemand eine idee...hoffentlich


« Win XP: Laptop startet nichtWin XP: Updates gehen nicht und anderes »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...