Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Rechner geht aus, und startet dann neu

Hi,

Ich habe Windows XP Home Edition SP2

Jetzt zu meinem Problem:

Ich habe bei mir auf meinem System VirtualPC 2007 installiert.


Nach einer Zeit kam ich nicht mehr ins Internet und ich habe meine Netzwerktreiber neuinstalliert. Danach ging es eine Zeit wieder ohne Probleme, bis meine Netzwerkkarte wieder Probleme machte. Der Trick von eben klappte nicht mehr und so habe ich wieder mal Windows neu installiert!

(!!!Bitte schickt mir jetzt nicht mehr den Link zu dem Post, wo man erklärt bekommt wie man Images vom installiertem System macht!!! | Danke)

Nach der neuen Windows installation geht jetzt mein PC einfach aus.

Zu Anfang ging er einfach mittem im Betrieb aus.
Jetzt geht er garnicht mehr an. Wenn ich meinen Rechner jetzt starte kommt das BISO usw...
An dem Punkt wo der Windows Lade Balken kommt geht mein Rechner aus, und startet dann neu.

Da in kurzer Zeit bin uns im Haus mehrere Geräte kaputt gegangen sind, bin ich davon ausgegangen das mein Rechner jetzt auch ein Opfer davon war (Denke es liegt am Strom)

Doch dann hatte mein Server das gleiche Problem^^
Die gleiche Story.
Ich hatte zu dem Zeitpunkt dann den gedanken dass meine Windows CD defekt ist, denn die Abstürze kamen nach der neu install.


Doch als mein Kumpel jetzt auch Virtual PC installiert hat und jetzt das gleiche Problem hat, WEIß ich dass es an Virtual PC liegt.


Was kann ich denn jetzt machen um meine System wieder zum laufen zubringen.

Ich habe heute versucht Linux auf meinem Server zu installieren, doch die installation stürzt ab (Rechner startet wie bei Windows neu)

Selbe Ergebnis, wenn ich die Windows Platte abklemme und nur eine andere Festplatte eingebaut habe (Auf der keine Daten drauf sind)



Was kann ich tun?
Ich sitze hier im mom ganz ohne PC...
Bitte helft mir!
Ich danke euch schon im vorraus!
mfg TDF 

-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 05.08.07, 08:22:57 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: Rechner geht aus, und startet dann neu:

Resete dein Server mal komplett oder
vieleicht ist dein Server kapput

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
An Virtual PC kanns nicht liegen, das ist nur ein Programm und läuft auf zig Rechnern ohne dass sie solche Probleme haben. Kommst du noch in den abgesicherten Modus?

@ The Dark Freak :

Zuallererst solltest Du Dir klar werden, dass Vermutungen und Tatsachen zwei so verschiedene Ausgangspunkte sind, ein Problem anzugehen, dass Du wenigstens
 

Zitat
Doch als mein Kumpel jetzt auch Virtual PC installiert hat und jetzt das gleiche Problem hat, WEIß ich dass es an Virtual PC liegt.
akzepzierst, was Dr. Nope Dir schrieb.

Der Strom an Deinen Abnahmepunkten ist auch kein anderer als der, den Millionen andere Haushalte beziehen - es sei denn. Du erzeugst ihn selbst oder an den Zuleitungen wird so oft gearbeitet, dass haeufig das Netz "zusammenbricht" und dadurch evtl. Folgeerscheinungen auftreten.

Weder ein Windows noch ein Linux BS lassen sich jetzt noch vernuenftig installieren - hast Du versucht, die Komponenten mal mit einem "separaten System" (Ultimate Boot-CD oder  gleichwertig) zu testen??

Alle beschriebenen Erscheinungen lassen bei mir nur die Vermutung zu - ein oder mehrere Komponenten Deiner Hardware haben zumindest "Zeitfehler" und das System kann damit nicht umgehen - lass uns Ursachen suchen - dazu musst Du selbst ueberlegen, welche Beeinflussung evtl. von aussen auf das Geraet kamen.

Andere "Wunschloesungen" lassen vermuten, dass Du Hexerei nicht ausschliesst, Dein System zerschossen zu haben. - Es ist schon sehr verwunderlich, dass nach "Plattmachen" der vorherigen Installation = Herstellen Ausgangslage "Null" trotzdem keine Neuinstallation moeglich sein soll.

Dass Dein Kumpel sich zeitgleich mit aehnlichen Problemen plagt, als Beweis fuer ... zu sehen, ist sehr gewagt.
(Ein Chirurg macht beim zweiten Patienten auch nicht aus Verdacht den Schaedel auf, weil beim ersten nach Kopfschmerz ein Hirntumor festgestellt war.)

 

@ The Dark Freak :

 

Zitat
An dem Punkt wo der Windows Lade Balken kommt geht mein Rechner aus, und startet dann neu.
 
Aber es ist nicht erwiesen, ob die Hardwareerkennung genau in dem Moment "positiv" abgeschlossen ist -> Uebergang zum Laden des BS - oder ob die Summe der Hardwarefehler dazu fuehrt "kann System nicht laden - checke Hardware neu".

Vielleicht ist ein BIOS-Reset schon ein Heilmittel (immer wieder geladene falsche Registraturen der Hardware und keine Korrektur moeglich):
"jumper" (wenn vorhanden) lt. Handbuch umstecken oder Pufferbatterie laengere Zeit raus (kann ruhig 1/2 Stunde sein). Kapitel BIOS:
http://www.biosinfo.net/4p92x846/inway.htm
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wow so viele ant.
Ich werde veruchen eure Antworten so ganau wie möglich zubeantworten. =)I

Kommst du noch in den abgesicherten Modus?

Habe ich gerade ausprobiert:
Ich habe versucht mein System noch mal neuzuinstallieren, und dabei ist der PC dann mitten in der install ausgegangen.
Jetzt bekomme ich vom Bios die Meldung "NTLRD fehlt".
d.h. nein ich komme nicht ins Bios



Der Strom an Deinen Abnahmepunkten ist auch kein anderer als der, den Millionen andere Haushalte beziehen - es sei denn. Du erzeugst ihn selbst oder an den Zuleitungen wird so oft gearbeitet, dass haeufig das Netz "zusammenbricht" und dadurch evtl. Folgeerscheinungen auftreten.

Das mag sein das BIS zu unserem Haus alles ok ist! Aber in unserem Haus ist es ganz komisch. Bei und flackern immer die Lichter. Teilweise bekommen einzelne Räume kein Strom für ein paar std. usw. usw.


 
Zitat
Alle beschriebenen Erscheinungen lassen bei mir nur die Vermutung zu - ein oder mehrere Komponenten Deiner Hardware haben zumindest "Zeitfehler" und das System kann damit nicht umgehen - lass uns Ursachen suchen - dazu musst Du selbst ueberlegen, welche Beeinflussung evtl. von aussen auf das Geraet kamen.

Das einzigste was mir so in den sinn kommt wäre die hitze. Aber ich habe meinen Server zum Test eine ganze Nach auf hochleistung laufen lassen und die Temp waren völlig inordnung!

Ich habe nichts an der Hardware verändert.

 
Zitat
Andere "Wunschloesungen" lassen vermuten, dass Du Hexerei nicht ausschliesst, Dein System zerschossen zu haben. - Es ist schon sehr verwunderlich, dass nach "Plattmachen" der vorherigen Installation = Herstellen Ausgangslage "Null" trotzdem keine Neuinstallation moeglich sein soll.

Sorry aber aus diesem Satz werde ich nicht schlau ??? ??? ???



@ The Dark Freak :

 Aber es ist nicht erwiesen, ob die Hardwareerkennung genau in dem Moment "positiv" abgeschlossen ist -> Uebergang zum Laden des BS - oder ob die Summe der Hardwarefehler dazu fuehrt "kann System nicht laden - checke Hardware neu".

Vielleicht ist ein BIOS-Reset schon ein Heilmittel (immer wieder geladene falsche Registraturen der Hardware und keine Korrektur moeglich):
"jumper" (wenn vorhanden) lt. Handbuch umstecken oder Pufferbatterie laengere Zeit raus (kann ruhig 1/2 Stunde sein). Kapitel BIOS:
http://www.biosinfo.net/4p92x846/inway.htm
 

Das werde ich jetzt mal checken! Werde mich gleich mit dem Ergebnis zurückmelden!

klingt nach ramproblem.
würde memtest86+ empfehlen.

ich vermute, dassu du bei den erweiterten systemeinstellungen unter "starten und wiederherstellen" nur "kleines speicherabbild" eingestellt hast. wenn du hier auf kernelspeicherabbild umstellst, bekommst du einen "bluescreen" bevor das system neu startet, mit genaueren fehlerinformationen. bin aber auch kein profi:)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mhmmm habe schon einen Ram test gemacht...

werde es aber noch mal mit dem neuen Programm machen.

Wenn die Batterie dann ca. 1 1/2std. leer liegt mache ich den Rechner noch mal an und lasse dann mal den Ramtester durchlaufen!


Wir lesen uns...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also:

Habe gerade die Bios Batterie 1 1/2 std. rausgelassen und den Memtest laufen gelassen.

Memtest startet eine sec. (kann gerade das "Menü" davon sehen) und dann geht der PC wieder einfach aus und startet neu^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

könnt ihr mir denn vlt helfen?

Ich möchte mal versuchen ein neues BIOS aufzuspielen.

Ich habe das Motherboard Asus TUV4X und habe mir jetzt das Bios 1006 runtergeladen.


Habe den "Treiber" oder das neue BIOS auch auf eine CD gepackt. Aber was mache ich jetzt?

Wie bekomme ich das ding aufgespielt? 


« Wie kann man vom Dienst-PC private Spuren verwischen?Win2000: fertig,es sind fehler auf der seite aufgetreten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...