Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

sound geht nicht mehr

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem.
Gegen 8 Uhr habe ich den Rechner wie immer gestartet und alles lief perfekt. Dann habe ich ihn ausgeschaltet. Eigentlich alles wie immer. Habe dann eine Stunde später wieder eingeschaltet, Rechner fährt hoch, grosser Schock: Dicke Schrift, fette Symbole, kein Sound etc. Erste Vermutung: Irgendwas hat sich zerschossen. Also Mainboardtreiber drüberinstalliert. Keine Chance, nach wie vor kein Sound. Dann Grafikkarte instaliert, das ging ohne Probleme. Wenn man nun Rechtsklick auf dem Desktop macht, kommt die Meldung run32.dll hat fehler verursacht oder so ähnlich. Macht man dann den "Affengriff" und schaltet dieses Run32 dingsda aus, geht alles ohne Probleme... naja gut, ein Problem gibt es doch: Kein Sound. Ich vermute, das diese Run dll versucht das Sound-dingen zu laden (dieses Lautsprechersymbol, das erscheint nämlich seltsamerweise nicht mehr) und da liegt das Problem.

Noch ein paar Fakten, die eventuell wichtig sein könnten:

Windows Millenium
G-force 2 TI
Sound ist onboard, is ein AMD Board oder so
Rechner ist uralt, Komponenten wurden teilweise neu gekauft (Festplatte, Mainboard etc., immer wenn was kaputt war)

Was nicht funktioniert: Systemwiederherstellung - hat bei mir bis jetz noch nie geklappt, verursacht immer Totalabsturz und Windows muss neu gemacht werden.

Und das Seltsamste zum Schluss: Das Ganze passierte völlig grundlos, normalerweise - so meine Erfahrung als Laie - muss man immer irgendwas machen (installieren, updaten etc.) diesmal habe ich wirklich überhaupt nichts gemacht. Es gab keine Fehlermeldung, Abtürze oder sonstwas. Der Rechner leif ohne Probleme, fährt hoch, fährt runter. Und dann urplötzlich Fehler.

danke im voraus
Wundwasser



Antworten zu sound geht nicht mehr:

XP? Dann die Systemwiederherstellung ausführen mit Sicherungspunkt von gestern oder früher.

Nein, wie ich schon schrieb: Win ME. Und Systemwiederherstellung klappt nie, zumindest bei meinem Rechner nicht, das probier ich gar nicht erst.

Bleibt mir nichts anderes uebrig als formatieren und neu aufspielen? Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben,

Kann man bei Windows ME genauso eine Reperatur des Systems vornehmen, wie bei Windows XP?

Sprich von der CD booten und statt neu zu installieren einfach auf Reparieren klicken?

Hallo Daniel,

vielen Dank für deinen Tipp. Daran habe ich noch agr nicht gedacht.Werde ich mal probieren. Ich hoffe, dass das klappt

 

Wie genau funktioniert denn das? Bin leider kein Experte und habs auch noch nie gemacht.

naja, das weiß ich ja auch nicht, wie es bei Windows ME geht.

Ich weiß ja nicht mal, ob man überhaupt bei ME die Möglichkeit hat, sein System reparieren zu lassen. Denn bei XP geht das..

Bei XP geht das soo:

Windows Reperatur

Aber das wird dir sicher nicht helfen, denn ME ist ein ganz anderes Betriebssystem  ;D

 


« Win XP: Wo find ich ein windows Vista skin Vista: Partitionen erstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...