Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte besser defragmentieren

Hallo,

beim Defragmentieren meiner Festplatte (Acer Extensa 3001 Laptop, Hitachi 80 GB Platte, Win XP SP2) bleibt auch nach mehreren Durchläufen (auch im abgesicherten Modus) weit rechts in der Anzeige ein einsamer blauer Strich (= zusammenhängende Dateien) übrig. Den hätte ich gerne da weg, um die Partition verkleinern zu können. Im abgesicherten Modus sagt der Bericht nachher, dass keine Datei mehr defragmentiert sei. Die Daten liegen aber leider nicht alle en bloc am Anfang...

Frage:
Gibt es Tools, um anzuzeigen, welche Dateien da liegen (also eine Anzeige, welche Datei wo genau auf der Platte liegt). Dann könnte ich mich um die betreffenden Dateien "von Hand" kümmern. WinDirStat oder SequoviaView helfen da nicht weiter.
Oder:
Hat jemand einen Tipp, wie man die Platte besser defragmentieren kann als mit Windows-Bordmitteln?

Ich möchte dafür aber kein Geld ausgeben müssen, also wenn möglich bitte auf Freeware verweisen.

Schon mal vielen Dank und einen guten Rutsch!
Frank



Antworten zu Festplatte besser defragmentieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank,

damit geht's besser!

Gruß
Frank


 


« Win XP: WinXP StartproblemWin XP: Kein Ton nach Neuinstallation von Windows XP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!