Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista zickt!

Hallo Zusammen!

Ich habe mir einen neuen Rechner gekauft, auf dem Vista mit SP1 bereits installiert war. Und weil es sich anbot, habe ich das neue Betriebssystem genommen und meine Progs hier installiert.

Seit einigen Tagen beginnt das neue System herumzuzicken. Versuche ich dann ein Fenster zu öffnen, wird plötzlich alles schwarz. Programme, Buttons oder Icons, die bislang zu sehen waren, werden zwar nach einem Überfahren mit der Maus wieder sichtbar, aber das Arbeiten mit dem Betriebssystem ist nicht mehr möglich. Manchmal erkennt Vista das Problem, sucht dann eine Lösung (was auch nervt) und startet dann schließlich den Explorer neu. Meistens geht es dann wieder, aber irgendwann tritt der Fehler wieder auf und nervt schrecklich.

Gibt es da eine Abhilfe?

Gruß,
Peter



Antworten zu Vista zickt!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

JA ... deinstalliere alles , was Du selber raufgespielt hast .
Oder gehe per Systemwiederherstellung auf Tag VOR 1. Install .
Ggf auch :
Auslieferungszustand vom Recovery-Bereich aus wieder erstellen !?

Dann einzeln installieren ( SYSWDH-Punkt vorher setzen) bis der Fehler auftritt .
Übeltäter dann weglassen ....   


« Vista: 5.1 Anlage geht nichtWindows XP: Festplatte geschrumpft? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...