Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Formatieren...aber wie?

Hallo :)

mein Bekannter hat ein Problem, er hat Win XP Pro drauf, mit Bios Passwort, Win geht nicht mehr, er müsse formatieren, von CD Laufwerk wird net gebootet, ist im Bios ausgeschaltet(Passwort kennt er nicht)

gibt es eine Taste beim Booten, damit von CD gebootet wird, oder gibt es da einen anderen Trick?

Vielen Dank!!!



Antworten zu Formatieren...aber wie?:



Dein Bekannter kennt das im PC verbaute BIOS - dann sollte er per BIOS-Reset (Jumper neben der BIOS-Pufferbatterie oder Herausnehmen der Pufferbatterie den Zustand "Werkseinstellung" zurückholen) und von der Adresse :

http://bios-info.de/

das BIOS-Kompendium downloaden - dort ist im Kapitel "Wege in's BIOS" eine Sammlung von werksseitig vorgegebenen Paßworten aufgelistet. Hat er Glück ist sein Produkt dabei und er gelangt so zu den Einstellungen.

Alle konkreten Angaben zum System sind bei Dir / Euch -> Eigensuche...
 

Alle konkreten Angaben zum System sind bei Dir / Euch -> Eigensuche...

sorry, versteh diesen Satz net richtig...

ps Biospasswort hat er nur, um Einstellungen zu ändern bzw. um ins Bios zu kommen, ansonten könnte er normal starten...wenn halt Windows gehen würde...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Biospasswort hat er nur, um Einstellungen zu ändern bzw. um ins Bios zu kommen, ansonten könnte er normal starten...wenn halt Windows gehen würde...
ja ist doch wunderbar -   ;D - dann kann er im Bios das CD-ROM-Laufwerk als Bootlaufwerk einstellen/festlegen, die Windows CD einlegen, von CD booten und formatieren...


Die Handlungen an der Technik müßt ihrb selbst tun -> BIOS Reset (= Werkseinstellungen im BIOS)

Dann bleibt noch das (werksseitig vorgegebene - vom User aktivierte Paßwort zum BIOS) - das könnt ihr mit der Kenntnis wer der Hersteller des PC-Systemes ist und welches BIOS verbaut ist (über "Systeminformationen" auslesbar) eventuell herausbekommen aus dem BIOS-Kompendium und der dort enthaltenen Paßwortsammlung zu bekannten BIOS-Produkten.

Mit dem aus dem Kompendium erfahrenen Paßwort ist eventuell Zugang ins BIOS möglich und Veränderung der Bootfolge.

Eine "Tricktaste" für das BIOS gibt es nicht.

Im allerletzten Fall könnte der PC-Besitzer bei

http://www.biosflash.com/index.htm

einen neuen BIOS-Chip bestellen (falls der Chip auf dem Board austauschbar ist). - Der ist dann ohne aktiviertes Paßwort.
 

ok, super, vielen Dank, werd es mal probieren...zumindest batterie rauß und so...und vll klappts über bootdiskette...wenn wir glück haben sollten :)



"Bootdiskette" ?? - Wollt ihr Windows 98 oder ME installieren in ein Dateisystem FAT-32 ??

Für Windows XP muß der Datenstrom schon von der CD kommen.
 

« Win XP: Absturz mit Verweis auf win32k.sys: brauche dringend hilfe fehlermeldung bei der instalation kurz vor ende »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...