Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Kann PC nicht starten

Hallo alle zusammen.

Wenn ich mein PC starte kommt diese Fehlermeldung

---------------------------------------------------------
Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:
\WINDOWS\SYSTEM32\CONFIG\SYSTEM

Sie können versuchen, diese Datei zu reparieren, indem Sie Windows Setup unter Verwendung der Original-CD starten.
Wählen Sie in der ersten Bildschirmanzeige die Option `R`, um die Setupreparatur zu starten.
---------------------------------------------------------

Ich hatte mein PC die ganze Nacht an weil ich Defragmentieren wollte.
Am nächsten Morgen mit ein einen neustart des PC kamm diese Fehlermeldung.

Danach dachte ich es lag an der Defragmentierung habe Windows Xp komplett Neuinstalliert.

Jetzt hatte ich den PC wieder eine ganze NAcht an weil ich eine Präsentation von MAgix Foto auf CD & DVD Encodiert hatte.
Das hat die ganze Nacht gedauert. Am nächsten Morgen Neustart und dann schon wieder diese Fehlermeldung.

Insgesammt hatte ich diese Fehlermeldung schon 3 mal.
und jetzt habe ich keine lust mehr Windows Neuzuinstallieren oder zureparieren.

Woran kan es liegen.

Beide Festplatten Neu gekauft. Weil die alte beschädigt war.

Ich habe Windows Xp Home Edition Service Pack 3.

Wäre dankbar für jede Hilfe

 



Antworten zu Win XP: Kann PC nicht starten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beide Festplatten Neu gekauft
was gibts da zu Defragmentieren?

Sind die Festplatten ordentlich
Partioniert und formatiert wurden,womit?

Hast Du im Bios geschaut,ob alles korrekt ist?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
und jetzt habe ich keine lust mehr Windows Neuzuinstallieren oder zureparieren.
Tja, einen Neuen kaufen.
Denn diese Meldung zeigt an, das Dein Betriebssystem kaputt ist - und hier speziell die Registry.
Nach meiner Erfahrung liegt das zu 5% an einem Hardwarefehler (RAM, Festplatte, instabiles Netzteil) und zu 95% an der Software. In Deinem Fall - encodierung - ist bei der länger andauernden hohen Prozessorlast beides sehr gut möglich.
Hier wiederum an einer eilig, eilig daraufgeklatschtem XP- Installation (ich nenne das eine "Händlerinstallation" und /oder an unqualifizierten Tuning- Maßnahmen mit SuperWunderTuning- Tools.
Aber das Du keine Lust hast, etwas zu reparieren oder Installation, neu - und überlegt zu installieren - was soll man sagen?
Zaubersprüche helfen da nicht.

Jürgen

PS: Das BIOS hat mit einem solchen Fehler genau so viel zu tun, wie der Busfahrplan mit dem Alter der Busfahrer...
« Letzte Änderung: 16.11.08, 09:19:49 von jüki »

« Vista: Vista: Vista: Passwort wird angezeigtWindows XP: Mail mit Anhang gibt Rückmeldung obwohl sie ankommt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...