Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 4870x2 keinen Sound mehr

guten Abend zusammen  :)

Es war Weihnachten und ich habe mir eine "ATI hd 4870x2" gekauft. Die Grafikkarte bruacht deutlich mehr Strom als ihr Vorgänger, also habe ich auch noch ein neues Netzteil eingebaut.
Die Grafik ist einsame Spitze, nur ich habe seitdem ein Problem: Ich habe keinen Sound!  ???  Ich habe nachgeforscht und herausgefunden, dass die ATI 4800 Serie einen eigenen Soundchip besitzt und über HDMI ausgibt. Beim Installieren der Treiber für die Graka wird der OnBordSound abgeschaltet und man soll Sound direkt am Fernseher haben.
Ich habe meinen PC aber nicht an einem Fernseher angeschlossen und ich bekomme einfach keinen Sound aus den Lautsprechern... Ich habe auch schon ausprobiert die HDMI Ausgänge per Geräte-Menager auszuschalten und dann im Bios den OnBordSound wieder zu aktiviren. Halt leider nichts gebracht. Bevor ich die Graka eingebaut habe habe ich im Geräte-Menager die Boxen gefunden und konnte darüber dann einstellen, dass diese genutz werden sollen. Jetzt werden die aber gar nicht mehr angezeigt. Vor dem Einbau hatte ich auch ein Sound-Center von Realtec. Das hat sich deinstalliert und aus dem Internet habe ich nichts gebrauchtbares gefunden... :(
Wegen dem Netzteil: Eigentlich kenne ich mich aus, was Computertechnik angeht, aber könnte es sein, dass ich versehentlich einen Stecker nur falsch gesetzt (oder gar vergessen  :-\ ) habe ?
Ein Kollege war gestern bei mir und hatte seine USB Kopfhörer mit (mit eingebauter Soundkarte). Angeschlossen, Treiber installiert, kein Poblem. Daher könnte es auch sein, dass ich eine Soundkarte noch benötige, allerdings habe ich keinen freien PCI-Slot mehr frei...  ::)

Nach zwei Tagen ohne einen Muks aus meinem Lautsprechern bin ich verweifelt und offen für jeden Vorschlag.

mfg 4870x2



Antworten zu Win XP: 4870x2 keinen Sound mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Installiere mal die Treiber für deinen onBoard-Soundchip erneut und kontrolliere, ob dieser im Bios auch aktiviert ist. 

danke erstmal für die schnelle Antwort. :) Aber die Treiber sind alle neu und im Bios ist der OnbordSound aktiviert. Im Windows zeigt der auch an (wenn ich Musik abspiele), dass er was ausgibt, aber anscheind über die Grafikkarte, die nirgends an die Lautprecher geht.


« T-Online Browser 6 öffnet nur bis: Fehler: Server oder DNS kann nicht gefunden wWin XP: ICQ-Message mit seltsamen Hintergrund... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Bitmap Grafik
Bei dem Begriff Bitmap Grafik handelt es sich um eine punkt-, beziehungsweise pixelweise Form der Speicherung von Bildern und Grafiken. Bei schwarz-weiß Grafiken be...