Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Geister in der Regestry

Hi zusammen.

Ich brauch bei folgendem Thema dringend ein Profi-Tipp.

Ich hab mir bei Wikipedia eine Seite über das Periodensystem gespeichert, nach dem ich das Bild des Periodensystems dann in einen anderen Ordner verschoben habe löschte ich den Ordner der beim speichern erstellt wurde.

Nun hab ich aber einen "Geistereintrag" in der Regestry den ich ums verrecken nicht weg bekomme.
Wenn ich die TuneUp 1Klick Wartung benutze wird der Eintrag nicht richtig Entfernt. TuneUp erzählt zwar dass der Eintrag weg wäre aber wenn ich sofort danach 1Klick Wartung, oder denn Regestrycleaner starte, ist der wieder da!

Ich hab die Regestry durchsucht, den Ordner in dem ich die Datein gespeichert habe, habe ich komplett Entfernt aber nix ist passiert.
Kann mir jemand sagen woran das liegt und wie ich den Mist weg bekomm????

Danke im Voraus.

daseisfeld@yahoo.de <- für direktantworten!



Antworten zu Geister in der Regestry:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wie lautet der Eintrag, am besten mal einen Screenshot machen (Teil)

Änderungen in der Registry sollten mit einem Neustart belohnt werden.

Burgeule

Windows-Verlaufsliste: Ungültiger Eintrag "180px-Periodic_table_(german)_4.svg.png"
-----------------------------------------------------------------------------------
Die Windows-Verlaufsliste verweist auf die nicht mehr vorhandene Datei "C:\Dokumente und Einstellungen\Eisfeld\Eigene Dateien\Eigene Bilder\Periodensystem – Wikipedia_files\180px-Periodic_table_(german)_4.svg.png". Dieser ungültige Verweis kann entfernt werden.

Ein Neustart bringt nix, der Eintrag ist sofort wieder da.
Hat Wikipedia ein System das beim abspeichern unlöslich in der Regestry verankert wird? ??? ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mconfig    ausführen , im Systemstart nachsehen ....
oder bei Tuneup .... Startup-Manager ..... da findest Du alle !
Kategorien einstellen ...


Wenn Du die Ansicht vertrittst, daß der Dateiname in der "Registry" festgehalten wird, dann:
"Start"/"Ausführen" -> ' regedit ' (ohne Sonderzeichen) eintippen und <ok>-Button klicken.
In dem sich öffnenden Editor die Suchfunktion nutzen (unter "Bearbeiten"), den Namen des Bildes in die Suchmaske geben und suchen lassen bis ein Hinweisfeld auftaucht "Durchsuchen der Registry beendet".

(Oder der Eintrag in der Registry mit dem Dateinamen taucht auf, dann lösch im rechten Fenster den Wert und laß witersuchen bis Ende.)

Eine Suche nach anderen "Speicherorten" (inklusive versteckte) war bisher erfolglos?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

TuneUP Registry Editor zeigt nach suche alle Orte an , man kann dann direkt diese anklicken ...

also, ich habe die Regestry über die Eingabeaufforderung durchsuchen lassen aber NICHTS gefunden jedoch TuneUp ist weiterhin der Meinung diesen Eintrag gefunden zu haben.

Es gab nur den einen Speicherort, der ja von Mir ersetzt wurde.
Also müsste doch "eigene datein/eigene ortner/eigene bilder" auch in bei TuneUp angezeigt werden aber das ist nicht der Fall, es ist nicht weiter hinderlich aber das macht mich Wahnsinnig!!!!


Dann unternimm doch den Versuch: Die bewußte Seite nochmals speichern - in das gleiche Verzeichnis wie beim ersten Mal und laß dieses Mal gleich   ::)  das Wundertool TuneUp   :o  das Entfernen übernehmen. - Vielleicht registriert es beim erneuten Löschen, daß auch das Bild vom Periodensystem nicht mehr vorhanden ist.

(Leider wird TuneUp viel zu oft empfohlen - der Leichtgläubige kommt noch zu dem Schluß, daß Windows ohne TuneUp "nicht rund läuft".)



(Leider wird TuneUp viel zu oft empfohlen - der Leichtgläubige kommt noch zu dem Schluß, daß Windows ohne TuneUp "nicht rund läuft".)

Mein Gott wie aufregend. ;D
Wo laufen sie denn. ???

Burgeule

« Windows 7 startet nicht mehr bitte um HilfeVista: Vista bleibt beim Herunterfahren hängen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...