Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Ständige Abstürze und auffällige Instabilität beim Surfen

Trotz mehrmaligen Neuaufsetzens von XP-Home: Ständige Systemabstürze und extreme Verschlechterung der Performance beim Surfen. Sowohl mit IE 6 , Firefox als auch mit neueren Versionen von IE.

Unter anderem folgende Fehlermeldung auf blauem Bildschirm:
Stop: 0x0000008E (0x 000001D,
0x BF853820, 0xF86B3D3C, 0x00000000)
Win 32K.Sys-Adress BF853820 base at BF 800000, Datestamp 41107f7a)
Möglicherweise Probleme mit dem Bios (?)
da neuerdings beim Hochfahren erst das Bios aufgeht und verlangt wird, die CPU-Speed einzustellen, dann erscheint erst ein Symbol des Mainboardherstellers (ASUS).
Seit längerem funktioniert im Übrigen die Uhr in der Taskeiste nicht mehr ( läuft im ausgeschalteten Zustand nicht weiter).
Der Rechner ist zwar 7 Jahre alt, wäre aber klasse, wenn ich ihn wieder flott bekäme, da er bislang brav gelaufen ist.
Danke im Voraus!


Mein Computer-System:XP-Home SP2, Pentium4, 2,4GHz, 512MB
   
 



Antworten zu Windows XP: Ständige Abstürze und auffällige Instabilität beim Surfen:

möglicherweise ram def.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Unter anderem folgende Fehlermeldung auf blauem Bildschirm:
Stop: 0x0000008E (0x 000001D,
0x BF853820, 0xF86B3D3C, 0x00000000)
Eine ungefähre Erklärung zur möglichen Ursache/Behebung  dazu solltest du hier finden:

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm

Batterie(Knopfzelle) CR2032 wechseln.

Danke!Wo sitzt die denn in etwa?
Mainboard: ASUS P4S-533-E ( Baujahr 2002)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie schon erwähnt wurde ist eine Knopfzelle (Batterie) auf dem Mainboard, kannst du nicht verfehlen da nur eine vorhanden.

Danke für den Tipp!
Habe unter Ereignissanzeige/ System u.a. folgende Fehlermeldungen und Warnungen:

Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk3\D.
Wenn damit Partition D gemeint ist, so handelt es sich dabei um eine Externe Festplatte.Kann es daran liegen?

Unter Ereignisse/ Anwendung:
Warnung:
Ein Anbieter, HiPerfCooker_v1, wurde im WMI-Namespace, Root\WMI, zum Verwenden des Kontos "LocalSystem" registriert. Dieses Konto ist ein bevorzugtes Konto, d.h. der Anbieter kann Sicherheitsverletzungen verursachen, falls Benutzeranfragen nicht richtig verarbeitet werden.

Fehler :

1.: Application Hang, (mehrfach)

- Ereignis 1001: Fehlerhafter Speicherbereich 1116954496.
- Fehlerhafter Speicherbereich 126637809.

-  Stillstehende Anwendung IEXPLORE.EXE, Version 6.0.2900.2180, Stillstandmodul hungapp, Version 0.0.0.0, Stillstandadresse 0x00000000.

2.: Application Error:
Fehlgeschlagene Anwendung iexplore.exe, Version 6.0.2900.2180, fehlgeschlagenes Modul flash.ocx, Version 6.0.79.0, Fehleradresse 0x000139fb.



3.: Die Extrahierung der Drittanbieterstammlisten aus der automatischen Aktualisierungs-CAB-Datei bei <http://www.download.windowsupdate.com/msdownload/update/v3/static/trustedr/en/authrootstl.cab> ist fehlgeschlagen mit dem Fehler: Ein erforderliches Zertifikat befindet sich nicht im Gültigkeitszeitraum gemessen an der aktuellen Systemzeit oder dem Zeitstempel in der signierten Datei.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du Mircrosoft Office installiert?
 

Nein, besitze ich nicht. Im Moment benutze ich Wordpad sonst: Open Office.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Festplatte auf Fehler untersuchen:

http://support.microsoft.com/kb/315265/de

Wenn das nichts bringt, hier den Hersteller deiner Festplatte auswählen und die Diagnose mit dem Programm starten:

http://www.pro-datenrettung.net/festplatten-tools.html

RAM auch mal einzeln entnehmen, sofern zwei drin sind.
 


« Windows XP: PC Problem beim Win Reparieren nach VirusWin XP: Rechner fährt ständig hoch und runter! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Performance
Performance, auch bekannt unter dem Begriff Datenverarbeitungsleistung, steht für die Geschwindigkeit, mit der ein Rechner bestimmte Programmbefehle und -vorgän...

Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...