Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ständige Abstürze von Windows/Kerio und Modzilla

Hallo allerseits,

seit kurzem wird ständig beim Starten von Windows ein Speicherabbild erstellt und oftmals erscheint die Fehlermeldung "page_fault_nonpaged_are" oder driver_irql_not less...Mittlerweile stürzt Windows auch zwischendurch ab(immer öfter) und es erscheint dieses wundervolle blaue Bild mit der Kontrolle des Speicherabilds, wobei auch immer Speicherzellen(hexadezimalcode) angegeben werden.

Außerdem schmeisst mich neuerdings ständig Modzilla raus, auch Kerio stürzt desöfteren ab...

Habe ich ein ernstes Speicherproblem, oder könnte mein System irgendwie von tückischen Viren befallen sein?

Danke und Gruß vom Tronador



Antworten zu Ständige Abstürze von Windows/Kerio und Modzilla:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!!

Das driver_irgl_... verweist auf einen Fehler bei den Treibern hin. Du solltest mal im Gerätemanager nachschauen, ob sich nicht vor irgendeinem Gerät ein Ausrufezeichen befinden sollte. Ist dies der Fall, so wäre die fehlerhafte Hardware gefunden. Andererseits solltest Du dich fragen, ob Du nicht ein Treiberupdate vorgenommen hast, welche diesen Fehler verursacht.

Sollte Dir das nicht helfen, so schreibve mal die komplette Fehlermeldung hier rein.

ciao

Vielen Dank ersteinmal für die Hilfe,

ich hatte eigentlich alle Treiber bis auf meine Fritzkarte aktualisiert.

Neuerdings tauchen auch die Fehler auf(blauer Bildschirm, Speicherabbild wird erstellt!):

win32k.sys Adresse .... base at ...., Datestamp

und

nv4_mini.sys auf.

Und die Abstürze werden immer häufiger....

Woran könnte das liegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du soviele Abstürze bekommst und alle Treiber installiert hast und eine Neuinstallation auch nicht hilft, dann kann es nur ein Hardwarefehler sein. Bei soetwas würde ich zuerst auf den Arbeitsspeicher tippen.
Du solltest aber vorher mal etwas probieren.

1. Deinstalliere alle Treiber auf deinem System und lade Dir DriverCleaner runter. Diesen kannst Du zum Beispiel nach dem deinstallieren von Nvidia oder Creative Treibern starten und der haut die ganzen übrigen Dateien von den Treibern runter. Danach fang beim Chipsatztreiber an und installier alles wieder.

2. Du gehst ins BIOS und lädst die BIOS Default Settings (Speichern der Einstellungen nicht vergessen!! F10 drücken und dann Z drücken und Enter)

3.Solltest Du 2 RAM Riegel haben, dann einen ausbauen und das System nur mit einem laufen lassen. Kommen immernoch Fehlermeldungen dann den anderen testen. Sollten beide Riegel funktionieren. Also auch den anderen testen, wenn der andere klappt, könnte es ein Mainboardproblem sein und ich würde ein BIOS update empfehlen.

Probier das erstmal und wir hoffen auf einen Erfolg.  ;D


« Entfernen von aufgelisteten Programmen in Systemsteuerung>SoftwarePartition Magic 7.0 Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...