Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Neuinstallation des Betriebssystem lassen sich keine Programme installieren

Nach einer Neuinstallation des Windows Vista Betriebssystems auf meinem Toshiba-Notebook kann ich keine Programme mehr installieren (Ausnahmen: Sicherheitsupdates von Microsoft, Avira Antivir, Adobe Flash Player Updates, Adobe Reader Updates). Ich kann aber z.B. den CCleaner, den VLC-Player usw. nicht installieren. Jedes Mal wiederholt sich folgender Vorgang:

- Ich klicke die Setup.Datei an
- Setup sammelt die erforderlichen Informationen (ein hellblaues Feld)
- Es erscheint die Meldung: Keine Verbindung zum Server. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen und klicken Sie auf OK. (Um ein bereits gedownloadetes Programm zu installieren, braucht man aber doch gar keine Internetverbindung ...)
- Ich klicke auf OK, da ja eine Internetverbindung vorhanden ist.
- Das Setup sammelt wieder die erforderlichen Informationen, Meldung erscheint: Keine Verbindung zum Server usw.
- Ich gehe auf abbrechen
- Es erscheint die Meldung, dass das Setup nicht abgeschlossen ist
- Ich beende das Programm
- Es erscheint der Programmkompatibilitätsassistent und sagt: Wenn dieses Programm nicht richtig installiert wurde, wiederholen sie den Vorgang mit den empfohlenen Einstellungen
- Ich tu auch das, obwohl sich all diese Programme immer völlig problemlos installieren ließen und auf dem neuesten Stand sind.
- Das Setup sammelt wieder die erforderlichen Informationen, die Meldung erscheint, dass keine Verbindung zum Server besteht....usw.

Das Installieren klappt weder, wenn ich die Programme von meinem USB-Stick auf das Laptop aufspiele und sie nur noch installiere, als auch dann nicht, wenn ich sie neu von z.B. Winload downloade und statt sie erst zu speichern, gleich ausführen lasse.



Mein Computer-System:
   
Mein Laptop ist etwa 2,5 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe das Windows Vista Betriebssystem von der Recovery CD neu installiert

Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Versuch, die Programme zu installieren.



Antworten zu Nach Neuinstallation des Betriebssystem lassen sich keine Programme installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du schon mal im abgesicherten Modus(F8) versucht die Programme zu installieren?
ansonsten steht etwas dazu in der Ereignisanzeige(unter der Vewaltung).

hallo! Bist du dir sicher, dass die richtige Recovery DVD zum aufspielen verwendet wurde?
Und auch richtig zurückgespielt wurde. Scheint so, als wäre das BS nicht komplett aufgespielt worden.

Ja,ich denke schon. Es war jedenfalls die DVD, die ich damals beim Kauf dazu bekommen hatte.
Übrigens habe ich gesehen, dass bei den vielen Sicherheitsupdates von Microsoft die Service Packs 1 und 2 (bisher?)nicht dabei waren. Kann es eventuell daran liegen? Obwohl: Die hatte ich ja im November 2007 auch noch nicht auf meinem damals neuen Laptop - und doch ging da alles.
Übrigens: Ich habe so gut wie keine Ahnung von Computern ,deshalb bitte ich um Nachsicht, wenn ich nicht alles richtig ausdrücken kann.

Kannst du eventuell in kurzen Sätzen mal erklären wie du Recoverd hast?
 

Ich habe mein Notebook hochgefahren, die Recovery CD ins Fach gelegt, den PC runtergefahren. Dann habe ich nach Anweisung auf die Taste F12 gedrückt und den Computer wieder gestartet. Als dann das Boot-Menue erschien, habe ich das CD/DVD Laufwerk ausgewählt - und dann hat er eigentlich alles alleine gemacht. Ich kann mich jedenfalls an nichts erinnern, was mir irgendwie komisch vorkam.

Und bei dieser Recovery Installation, kam kein Menü mit irgendwelchen Abfragen und so? Oder am Ende dann irgendwelche Zwischenfragen?

das System wurde also alleine aufgespielt, nach beenden wurde runtergefahren und neu gebootet? Dann hattest du schon dein Desktop?

PS. Schau mal welches Betriebssystem du jetz auf dem PC hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wurden nach der Neuinstallation auch alle Treiber frisch installiert?

Ich habe jetzt Windows Vista Home Premium, Version 6.0.
--------------------------------------------------------
Zu den Treibern weiß ich eigentlich gar nichts zu sagen. Als ich meinen HP Drucker wieder durch Aufspielen der Software (ebenfalls Original CD) mit dem Notebook verbunden hatte, da kamen mal irgendwelche Meldungen, dass nun alles mögliche aktualisiert worden sei. Das war aber erst nachdem ich festgestellt hatte, dass ich keine Programme installieren kann.
Ansonsten habe ich natürlich auch keinen Dunst, was mir Microsoft mit fast 500 MB wichtigen und empfohlenen Updates so alles aufgespielt hat in den letzten 2 Tagen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Zu den Treibern weiß ich eigentlich gar nichts zu sagen.
Keine Treiber-CD zum Rechner bekommen?

Auf der Recover-Partition ist auch kein Ordner namens Treiber oder Driver?

Hallo, @ccarpenter, der TO hat keine Treiber, die DVD welche er zum PC bekommen hat ist ein IMAGE, das heisst nachdem der PC Hersteller das System mit allen nötigen und unnötigen Sachen installiert hatte wurde ein Partitionsimage auf DVD erstellt, mit welcher der PC/Laptop wieder auf Werkseinstellung zurückgespielt wird.
(Ist meine Vermutung auf Grund der Beschreibung der Installation)
Nur warum bei einem Setup ein Server verlangt wird? Muss irgend eine Einstellung im System sein.
TO bitte mal im Handbuch, welches sich nun auf der HDD befinden sollte mal nachlesen. Oder einen anderen Windowsinstaller installieren.

Nein, es lag außer dem Handbuch wirklich nur diese eine Recovery CD dabei.
Und was eine Recover Partition ist, weiß ich leider nicht. Sollte es sich um die Neuaufteilung der Festplatte handeln: Die wurde genau so wiederhergestellt, wie sie ursprünglich war. Auf C ist alles installiert und E ist leer (da lagen früher meine ganzen privaten Daten). Diese Festplatte C verfügt über 5 Dateiordner (Benutzer, Intel, Programme, Toshiba, Windows) und noch folgende "Dinge": wdsuef.dmp (0 KB), Bootsect.BAK (8KB),RHD SEtup (1KB)und setup Textdokument (1KB).

Ich kann nur unter dem Ordner Toshiba was von "Drivern" entdecken: für Raid, SPS DRiver,SW Helper, WLAN und noch
was mit einer langen Zahl und zum SChluss -Asus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie heißt dein Laptop? EXAKTE Modellbezeichnung bitte.

Auch angeben, ob 32 oder 64-Bit-System.

Wegen dem Installer:
Unter Winload habe ich gesehen, dass es einen Windows Installer 4.5 gibt. Sollte ich den installieren?
Geht das überhaupt, wo der doch wohl ziemlich aktuell ist und ich ja noch nicht mal SP 1 und SP 2 auf meinem Vista habe?
Wenn ja: Wenn ich vor der Installation einen Wiederherstellungspunkt erstelle und dann merken sollte, dass nach der Installation gar nicht mehr geht: Kriege ich durch eine Systemwiederherstellung alles wieder so hin wie vorher?

Toshiba Satellite
L40 Serie
32 bit

Auf meinem Kassenbon stand noch:
L40-14N T2310/1
 


« Win 7 BluescreenAm PC aufnhemen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Flash
Adobe Flash, kurz Flash, ist sowohl der Name eines Programms als auch ein Datenformat. Es dient zur Erstellung multimedialer, interaktiver und animierter  Inhalte, s...

Lightscribe / Lightflash
Brenner mit Lightscribe- oder Lightflash-Technik können die Rückseiten von speziellen CD - und DVD-Rohlingen bedrucken. Dazu muss man den Rohling verkehrt herum...