Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: explorer.exe gelöscht, Taskleiste und destkop starten nicht.

Hallo, ich hab ein größeres Problem, mein Betriebssystem ist Windows7.
Bin sehr zufireden mit meinen PC und alles, hab mir vor paar Wochen anscheinend malware angelegt ausversehen, dann kamen (ungelogen) insgesamt ca. 4750 Meldungen von aufgefundener malware auf dem PC, die anscheinend in dem Ordner explorer.exe sein sollten.

Hab die datei gelöscht...kenn mich mit Computern usw absolut nicht aus, nur für Bürokramm manchmal und so. Wusste also nicht, wofür die explorer.exe datei zuständig ist, dachte nur hat was mit Windows Explorer zutun und derr ist eh Mist, also kann ich den löschen.
Jaa, neu hochgefahren am nächsten Tag, Schock, Destkop weg komplett, nur noch schwarz und Taskleiste eben auch. kann den PC noch komplett über taskmanager bedienen. hab versucht so explorer.exe zu öffnen, geht nicht, ist verschwunden und bei Prozessen ists auch nicht.
beim PC-Kauf war keine Windows7 CD dabei. hab nix abgesichert. Wärs vielleicht mögklich über Taskmanager dem Papierkorb zu
öffnen und die explorer.exe Datei wiederherrzustellen?! Bin mir nicht ganz sicher, ob ich den papierKorb geleert habe.

Vielen Dank im Vorraus! Bitte keine fachspezifischen Antworten, weil ich mich der ganzen Technik nicht soo gut auskenne.
Liebe grüße, Fredy
 



Antworten zu Windows 7: explorer.exe gelöscht, Taskleiste und destkop starten nicht.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke dir, ich werde es mal versuchen gleich :)

soo, habe es jetzt versuchtt, funktioniert nichts von den Optionen.
Weil ich kein system-Abbild gemacht habe wurde angezeigt.
trotzdem danke!
Kann mir vielleicht jemand anders dann helfen?
wäre echt nett :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
hab mir vor paar Wochen anscheinend malware angelegt ausversehen, dann kamen (ungelogen) insgesamt ca. 4750 Meldungen von aufgefundener malware

Glaube ich dir, und sooo ganz aus versehen war das bestimmt auch nicht ;)

Dürfte sich wohl um ein "Fake-Antivirus-Programm" handeln ;D
Zitat
Wusste also nicht, wofür die explorer.exe datei zuständig ist, dachte nur hat was mit Windows Explorer zutun und derr ist eh Mist
Der Windows-Explorer IST die Explorer.exe!
Was du meintest, ist der Internet-Explorer ;)
Zitat
beim PC-Kauf war keine Windows7 CD dabei. hab nix abgesichert.
Dann gehörst auch du zu denjenigen, die das Handbuch zum Rechner ignoriert oder oder als lästiges Beiwerk betrachtet haben!
Dort wird klipp und klar erwähnt, dass man sich eine Recovery-DVD selber brennen soll / muss ;)

Auf deinem Rechner befindet sich eine Partition namens "Recovery".
Wie man dort hin-gelangt und eine Wiederherstellung auf Werkseinstellung damit vornimmt, steht im Handbuch zum Rechner ;)

Doch, es war ausversehen und mit den 4700 meldungen stimmt auch, ich kann dir einen Screenshot machen :)
Mit Windows Explorer meinte ich den Internet-Explorer, ja.
Und das Benutzerhandbuch habe ich nicht glesen, da hast du recht. :D
danke dir trotzdem, ich werde es mal versuchen! :)


« Windows Vista: Computer fährt nicht mehr hochBeim Start immer Seitenladefehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...