Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Druckerspooler startet nicht mehr

Hallo!
Ich habe ein  Problem. Der Drucker spoolerdienst lässt sich  nicht starten,die Äbhängigkeiten sind alle aktiv. Treiber lässt sich nicht installieren. Ich habe ein Epson sx 125 Multifunktinsgerät, der Scanner funktioniert.Nur drucken geht nicht. Fehlermeldung 1068. Habe alles versucht, soll ich evtl formatieren und windows 7 frisch installieren? Der Rechner sowie Drucker sind neu. Ich danke Euch für jeden Tip! Viele Grüsse , Tom 
PS. Zuerst hatte ich versucht meinen alten Lexmark x1155 zu installieren, war die gleiche Problematik. Dachte es läge am Treiber der nicht aktuell aufzufinden war, daher der neue Drucker( windows 7 kompatibel).
 



Antworten zu Windows 7: Druckerspooler startet nicht mehr:

Die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.
Dann folgendes eingeben:sc config spooler depend=RPCSS und mit Enter bestätigen.Anschließend PC neustarten.

Danke für den Tip, hat leider nicht funktioniert.Habe mich genau dran gehalten, als Antwort kam nur, dass der Treiber nicht installiert werden kann.Wo könnte denn das Problem liegen, ich weiss keinen Rat mehr. Gruss tom

Genau da hab ich heute den aktuellsten runtergeladen und versucht zu installieren. Hat nicht funktioniert.

Überprüfe mal das:Gehe in die Systemsteuerung>Verwaltung>Dienste - Druckwarteschlange. Rechtsklick auf diesen Dienst>Eigenschaften: Starttyp - "Automatisch" einstellen, den Dienst starten,übernehmen und OK.Dann in der Systemsteuerung auf Geräte und Drucker/Drucker auswählen.Dann Druckereinstellungen/Erweitert/folgende Einträge aktivieren
Immer verfügbar
Über Spooler drucken
Sofort drucken
Druckaufträge im Spooler zuerst drucken



 

Und an der Stelle "Dienst starten" kommt die Fehlermeldung 1068 "konnte nicht gestartet werden".....Also Sackgasse.

Dann überprüfe mal die Abhängigkeiten dieses Dienstes.Rechtsklick>Eigenschaften>Abhängigkeiten.Dort findest du eine Angabe zu den Diensten von dem der Dienst "Druckwarteschlange" abhängig ist.Diese Dienste mal überprüfen ob sie gestartet und dar Starttyp auf automatisch steht.
Info hier (Bitte auch den Pfad zur Anwendung in der Registry überprüfen,im Link ganz unten.Geht auch bei Windows 7 so)

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?TID=1332  

« Letzte Änderung: 16.01.11, 13:56:19 von Exit »

Auch das hab ich alles genau nach Anweisung gemacht. Beim Starten des Spooler kam fehler 1068. Es heisst immer " Starte den DIenst " aber dieser lässt sich partout nicht anwerfen.... Aber Danke für die Geduld, die DU aufbringst, vielleicht schaffen wir es doch noch! Oder formatieren?  Gruss tom

Man sehe und staune- es ist vollbracht! Nachdem ich alle Anweisungen befolgt habe und vorhin noch präventiv f-downadup zum entfernen von win32conficker drüberlaufen liess ( Hatte ne Meldung beim Einstecken des usb-sticks auf nem anderen Rechner) zeigte er mir plötzlich xps writer an.... zum ersten mal. Daraufhin  bin ich in Dienste und sah , dass der spooler gestartet ist! Ich habe die Software für das Gerät eingelegt und alle Treiber neu installiert, hat er auch gemacht. Nun läuft alles, ich weiss nicht , ob der LEXTreiber schuld war oder evtl der Wurm(den übrigens kein Virenscanner bei mir erkannt hat)---ist auch egal, jetzt gehts! Ich danke DIr nochmals für Deine geduldige Hilfe! Viele Grüsse TOM

Aha,auch noch einen Gast auf dem System gehabt.Bedenke bitte das der Wurm dein System weitgehend manipulieren kann.Mit dem löschen ist es dann nicht unbedingt getan.Änderungen am System wird man nur schwer feststellen können.Infos zum conficker Wurm findest du hier.

http://support.microsoft.com/kb/962007/de


« windows zerschossen: auf d: neues sys installieren um auf c: daten zu sichern?Windows XP: Programme öffnen, keine Rückmeldung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...