Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Also wenn schon bei diesem Bild abgebrochen wird, dann hast du ein CD CD LW oder Ramproblem. Denn diese Dateien werden nicht auf die Festplatte  sondern in den RAM geschrieben. Was hier zu tun ist wurde schon beschrieben.
 

« Letzte Änderung: 23.05.11, 21:19:05 von Hannibal624 »

Wenn du die RAN nicht angreifen willst, hast du nur noch die Möglichkeit einer anderen CD. Bzw nimm deine CD und fertige eine Kopie davon an. Mit dieser versuchst du nun zu booten und zu installieren
PS: Diese Frage ist etwas peinlich, aber ich stelle sie trotzdem
Du drückst beim Installieren wenn diese Seite kommt, nicht zufällig die Taste F6?

« Letzte Änderung: 23.05.11, 21:25:35 von Hannibal624 »

genau aber es läuft noch etwas weiter...die letzte meldung lautet : Ami Megaraid Raidcontroller....dann bleibt er stehen und dann kommt die fehlermeldung

Dann leg die CD ein, starte damit und lasse die Finger von der F6 Taste, diese hast du nur zu betätigen wenn von einer Diskette der Raidtreiber eingebunden wird.
So und nun versuche die Installation nochmals aber BITTE ohne F6 drücken.

Du hast mich missverstanden :-) ich habe F6 nie gedrückt :-)
Ich brenne grade die kopie und versuche es mit dieser kopie......kann es evtl probleme geben wegen downgraden von XP Prof zu XP Home ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es gibt kein Downgrad, es wird eine Neuinstallation mit löschen der Partition und Neuanlage der Partitionen.

OK, habe die Frage auch etwas komisch gestellt.
Installationsanleitung für XP

KLick mich

ok folgende situation.....kopie eingelegt setup gestartet er kopiert diesmal auch mehrere dateien...dann plötzlich fogende Fehlermeldung :

Stop: c0000221 unknown hard error
\Systemroot\System32\ntdll.dll

hm....was nun ?

Ja, was nun, wie schon erwähnt, kann auch das Laufwerk defekt sein.
Ohne RAM wechsel, kannst du nur noch versuchen eine andere CD oder eben CD Laufwerk reinigen, mehr ist von unserer Seite nicht mehr drinnen, meine ich.
Das Laufwerk selber könntest du mit einer LiveCD wie Knoppix mal austesten ob es OK ist.   

« Letzte Änderung: 23.05.11, 22:13:46 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wurde die HD schon einmal auf eventuell Fehler geprüft ?
http://www.ultimatebootcd.com/index.html

Dabei beachten keine Test auszuwählen die die HD komplett löscht, falls dort noch wichtige ungesicherte Daten drauf sind

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so weit ist er doch noch gar nicht.
Die Daten werden/sollen von der CD in den RAM eingelesen werden.
Und da knallts schon.

Eben und daher verdichtet sich der Verdacht, dass es ein RAM Problem ist. Welches der TO nicht testen kann oder will.

also ubuntu hat er gelesen und nun versuche ich es über windows zu installieren....muss mich nur reinlesen wie es mit Linux so vor sich geht.....aber das LW ist ok.....

Ja, mache wie du denkst, aber bedenke , nach einer Linux installation wirst du es noch schwerer haben ein Windows zu installieren.
Dies ist aber EURE Sachen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... nach einer Linux installation wirst du es noch schwerer haben ein Windows zu installieren....
Wie kommst du denn zu dieser Ausage ?

@Bieberoni
Kein Lust alle von vorne an zu lesen, aber mal geprüft ob du 2 x RAM verbaut hast und für die Installation testweise einen entfernt ?

« Windows XP: beim Start von Windows XP erscheint sofort das Diagnose Menü browser suchmaschine »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...