Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Bildschirmauflösung für unterschiedliche Seitenverhältnisse anpassen

Wie kann ich bei meinem Laptop die Bildschirmauflösung für einen zusätzlichen Tft-Monitor mit anderem Seitenverhältnis anpassen?

Laptop: Toshiba Portegé (1024x768 Pixel)
GraKa: Intel(R) 82852/82855 GM/GME Graphics Controller
Monitor: Iiyama Prolite E2001WSV (1680x1050 Pixel)

In den Anzeigeeinstellungen kann ich nur Vielfache der Laptop-Einstellung wählen, also bestenfalls 1400x1050 - was aber auf dauer ziemlich nervt...

Habe schon für den Monitor einen entsprechenden Treiber installiert sowie für den Toshiba die Treiber aktualisiert, hat aber leider nicht den gewünschten Effekt gebracht.

Vielen Dank für Eure Hilfe!



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Bildschirmauflösung für unterschiedliche Seitenverhältnisse anpassen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könntest Du mir auch noch einen Tipp geben, wie ich jetzt mittels DeskSave das Seitenverhältnis für den zusätzlichen Monitor verändern kann? Habe diesbezüglich noch keine Möglichkeit gefunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst DS nur starten mit dem jew. Monitor.

Dann sichern mit der aktuellen Auflösung ... ich sichere dazu auch noch in Datei eigener Wahl .
DS mit Start laden lassen ggf . 


« Win XP: Video/DVD per HDMI aufnehmenwas ist MOM. implementation ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Deadpixel
Als Deadpixel bezeichnet man kaputte Pixel in einer digitalen Bilddarstellung, zum Beispiel des Bildsensors von Digitalkameras. Zu erkennen an meist weißen oder sch...