Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Fremder greift über Internet auf den PC zu

Fremder greift über Internet auf den PC zu was soll ich tun
ein Brief vom Telekom bekommen daasmein PC bzw.internet fremde personen missbrauchen Windows 8



Antworten zu Fremder greift über Internet auf den PC zu:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin!

Kannst du das ganze bitte etwas ausführlicher beschreiben?!

Wird dein Computer oder dein Anschluss laut Telekom von Fremden Usern missbraucht?

Gruß.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

erstmal ignorieren, Email löschen, solche Emails werden in Massen verschickt, habe von GMX auch eine Email erhalten, aber der PC ist sauber.... ;):)

Zur Sicherheit downloade Dir Malewarebytes, update es und führe einen Vollscan durch. Logfile dann posten.

Download Malewarebytes:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Er sagte ja Brief nicht E-Mail, deswegen war ich skeptisch...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na dann poste mal dein System in etwa so
http://www.richtig-posten.info/
Dann postest du ob der Rechner ein vorinstalliertes Windows 8 hat, oder ob dieses von dir, mit welcher Version und welcher Quelle installiert wurde.
Angaben zum Inhalt des Briefes wären auch vorteilhaft.
Sollte aber nur dein Internetanschluß missbraucht werden, dann überprüfe deine Sicherheitseinstellungen im Router und setze ein neues WPA- Passwort, falls es ein Wlanrouter ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann ich leider nicht weil ich nicht eine email sonder ein Brief vom Telekom bekommen habe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also Heute habe ich ein Brief vom Telekom bekommen mit einen Hinweis dass vom meinem Anschluss unerwünschte Zugriff auf fremder Rechner erfolgt (Hacking).weiter schreiben die Das beudeutet unbekannte Personen nutzen möglicherweise mein Internet Zugang missbräuchlich .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja ok, und weiter? Wo steht dein Router? ist es ein Wlan Router? Wurden doch Fragen gestellt. Warum keine Antort über das System selber?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry
mein Router kommt vom Netgear N300Wireless ADSL2+ Modem Router DGN2200B Mein Betriebsystem windows 8

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was noch in dem Brief steht dass Telekom wenn ich will mein Nper Fernzugriff  für €79 entfernen die mir die Schadsoftware vom meinen Komputer  aber ich benutze mehrere PC woher soll ich dann wiessen welches befalen it

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was noch in dem Brief steht dass Telekom wenn ich will mein Nper Fernzugriff  für €79 entfernen die mir die Schadsoftware vom meinen Komputer  aber ich benutze mehrere PC woher soll ich dann wiessen welches befalen it

Versteh nur Bahnhof sorry dude.... Es muss doch da etwas drin stehen von welcher IP etc und zu welcher Uhrzeit dieser "Missbrauch" stattgefunden hat...

Frage mich auch was man unter Missbrauch versteht, denn geht es nun um einen deiner Computer oder um den Anschluss (WLAN Router) selber?

Meine erste Empfehlung wäre, das passwort des WLAN Router zu ändern!

Gruß...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da steht in dem Brief überhaupt nicht, nur dass ich umgehend mein Rechner prüfen soll  keine rede vom  wann es gescha keine Uhrzeit  und keine IP  nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bist du dir da ganz sicher, dass es ein Brief der Telek ist?
Keine Antwort auf die Frage, woher das WIN 8 her ist? Alle PC mit WIn 8 ausgerüstet?
 

Zitat
Was noch in dem Brief steht dass Telekom wenn ich will mein Nper Fernzugriff  für €79 entfernen die mir die Schadsoftware 
Also in dem Brief steht, dass dir die TK mittels Fernwartung die Schadsoftware  zum Preis von 79, Euro entfernt. Ist es so?
Auf dem Brief steht doch eine Rufnummer und ein Aktenzeichen, wenn er von der TK kommt. Ruf doch mal an und lasse es dir genau erklären was do los ist.
Für mich sehr undurchsichtig.
« Letzte Änderung: 13.03.13, 14:41:13 von Hannibal624 »

In dem Brief wird ja sicherlich eine Kontonummer und ein Aktenzeichen angegeben sein, einfach mal bei der Telekon (nicht bei einer Telefonnummer dieses Briefes, denn die kann auch gefälscht sein !!) anrufen und so bei der Telekom erst einmal verriffizieren ob dieser Brief echt ist oder eine Fälschung ist. (giebt es dort bei der Telekom diese Kontonummer und giebt es bei der Telekom diesen Geschäftsvorgang?)

Es ist sehr leicht, über gefälschtem oder nachgemachten Briefkopf und Angabe der eigenen Kontonummer an das Geld anderer Leute zu kommen! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke
ich habe bei der Telekom angerufen ,die Telekom hat den Brief an mich gesendet .Habe bei mir paar Trojaner  und auch malware gefunden und und ,die vom Telekom scannen mein Internet-Zugang nochmal und wenn es weiter Probleme gibt melden sich bei mir
Danke für eure Hilfe obwohl ich es nicht perfekt bzw.genügend   beschrieben habe.

Gruss


« Svchost.exe problem nach IMAGE rückspielen!TRIM-Befehl bei normaler HDD (Sata) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...