Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wake up per Sprache, Geste

Hallo,

ich habe mir einen Intel Compute Stick mit dem Intel Atom Z3735f, 2 GB RAM und Windows 10 zugelegt. Ich nutze diesen am TV. Ich habe nun eine Möglichkeit gefunden, diesen per Cortana einfach in den Standby zu versetzen. Man kann hierzu eine Datei erzeugen und diese von Cortana aufrufen lassen. Per Sprache aktivieren geht anscheinend nur mit dem neuen Skylake Prozessoren? Ich finde dazu leider nichts... hatte auch per Kamera überlegt mit einer Geste, aber das geht auch nicht, da diese nichts mehr aufnimmt, wenn der PC im Standby ist. Wake on A/C bzw. den alten Status wiederherstellen aus dem BIOS ist auch ungünstig, da der Strom ja dauerhaft vorhanden bleibt :)

Tastatur/Maus ist nicht angeschlossen, so dass diese Option leider auch nicht geht...

Jemand eine Idee?

Mir fällt nur so ein Bewegungsmelder ein:

Bewegungsmelder

Den könnte man zwischen das Netzteil hängen. Den Stick stellt man ein, dass wenn nach X Minuten keine Eingaben erfolgen oder Anwendungen es verhindern, dieser den Zustand in RAM oder HDD speichert. Kann das funktionieren?

« Letzte Änderung: 15.11.16, 07:49:04 von g0dlike87 »


Antworten zu Wake up per Sprache, Geste:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vor mehreren Jahren gab es bei Pollin ein "Spracherkennungsmodul" (VD364) zu kaufen:
http://www.pollin.de/shop/dt/Njg5OTgxOTk-/Bauelemente_Bauteile/Bausaetze_Module/Bausaetze/Spracherkennungsmodul_VD364.html
Leider dort nicht mehr lieferbar.
Damit hatte ich -Übung und akzentuierte Aussprache vorausgesetzt- eine Schaltung aufgebaut, mit der ich meine PCs starten konnte. 
Vielleicht findest Du in den Tiefen des Internet etwas Ähnliches.

Jürgen


« von vista auf.............Windows 8.1 startet nicht richtig (Acer Aspire TC-605)) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!